Artikelinformation
       

Test: PES 2014 - Pro Evolution Soccer


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


Beichte: Diese Zeilen gehören einem echten FIFA-Fanboy. Wer meine Tests zu EAs und Konamis Fußballsimulationen in den letzten Jahren aufmerksam gelesen hat, dürfte dies mitbekommen haben. FIFA hat mir persönlich schlicht und ergreifend mehr Spaß gemacht, als Pro Evolution Soccer. Da fällt es schwer jeden Gesichtspunkt völlig neutral zu bewerten, ohne hier und da mal über den einen oder anderen Fehler hinwegzusehen. In diesem Jahr wird das – versprochen – definitiv anders, denn PES 2014 hat mir endlich wieder richtig Spaß gemacht.



Fußball der mitreißt
Sparen wir uns das Plemplem: Nein, auch PES 2014 hat keine nennenswerten neuen Lizenzen mit an Bord. In der Champions League fehlt Final-Teilnehmer Dortmund. Von der Bundesliga brauchen wir gar nicht erst zu sprechen anfangen. Das große Rundum-Sorglos-Paket wird auch in diesem Jahr wieder nur bei Electronic Arts und FIFA zu bekommen sein. Ich habe mich daran gewöhnt, die Sache ist abgehakt. In den nächsten Jahren wird sich auch nichts daran ändern. Umso entscheidender ist es, dass das neue PES endlich wieder in der Disziplin zu alter Klasse zurückgefunden hat, die es zwischen 2005 und 2008 zum unangefochtenen Gene-Primus in der Kategorie Fußballsimulation machte: Der Spielmechanik.



PES 2014 spielt sich unheimlich flüssig. Bereits nach den ersten gespielten Querpässen, absolvierten Dribblings und Torschüssen ist man sich dessen bewusst. PES 2014 vermittelt ein unverwechselbar befriedigendes Spielgefühl, so wie man es über Jahre hinweg zu schätzen gewusst hat. Die generelle Spielgeschwindigkeit mag einen Tick zu langsam und die Reaktionen der Spieler minimal zu träge sein. Doch darüber kann man entspannt hinwegsehen, weil ansonsten so gut wie alles stimmt. Ihr könnt dem Spiel euren Stempel aufdrücken, ihr bestimmt, ob ihr aggressives Pressing an den Tag legt, oder über Konter zum Erfolg kommen wollt. Die Ballphysik ist derweil über jeden Zweifel erhaben, die Laufwege der Mitspieler stimmen und jedes Team stellt eine einzigartige, individuelle Herausforderung dar.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


18.09.2013 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (34)
DoubleThree
DoubleThree
Test
@Gladiator, dass ist genau was ich gemeint habe, die Wertung basiert aus Fanboyism aus vergangenen Zeiten. Sorry Michael aber gerade in den Anfängen von XBF habt ihr PES bevorzugt (zu unrecht, wenn man den Verkaufszahlen glauben darf, bessere Spiel verkaufen sich nicht schlechter..)
Hab mir jetzt mal 3 Stunden der Vollversion angetan und wie immer, übles online, üble Ballphysik, Schlümpfe auf Speed halt. Maximal 60% und das ist noch gnädig.

22.10.2013 | 10:00 Uhr

A Gladiator
A Gladiator
Test
Also ich finde die Wertung äußerst unrealistisch. Da soll sich die Redaktion ruhig nochmal die Mühe machen, das zu korregieren. Schaut euch mal die Pro Evo Seite auf FACEBOOK an, dann seht ihr was die allermeisten Fans der Serie von PES14 halten! Aber Konami schaut einfach weg und ignoriert die Kritik! Ich würde mich nicht gut dabei fühlen, wenn ein Gamer aufgrund eurer Wertung so einen Müll kauft!

12.10.2013 | 14:24 Uhr

kaktus jack XIII
kaktus jack XIII
Test
Ich versteh manchmal die wertungen nicht.hier wird es mit 90 prozent bewertet und in einem anderen online portal fuer die ps3 nur 59 prozent und fuer die xbox sogar nur 39 prozent.weil es unter anderem online eine reinste katastrophe is.ich habs selbst gespielt und es is wirklich ne katastrophe..wenn es vieleicht 10 prozent unteschied gibt kann man es hinnehmen aber das sind schon welten was so ein test bringt.!!

23.09.2013 | 21:27 Uhr

gewürzwiesel
gewürzwiesel
Test
@ Faustschlag

Ich meinte DoubleThree

20.09.2013 | 15:01 Uhr

pino
pino
Test: Zurück auf den Genre-Thron?
bla bla bla...du doppel null...das würd besser passen^^

jedenfalls ein lob an den "TESTER", toll bewertet, und das trotz hang zu fifa ;)
es gibt nicht viele fifa spieler die so objektiv bleiben :)

wenn jemand so einen spruch wie " Fifa is king" raushaut, ist ja schon alles erledigt....
aber eine frage hätte ich doch noch an die doppel null! warum liest du den tesbericht wenn du dem game ja von vornherein keine chance gibst!? " wertung 60"!? typisch kleiner Fifa-fan-boy :D
sie kommen um zu HATEN.... :D

19.09.2013 | 19:40 Uhr


1/7


Vulnerability Scanner