Fist of the North Star: Kens Rage 2 Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Fist of the North Star: Kens Rage 2


zurück
zurück
Seite 1  |  Fazit


Test von Stefan Grund
Unser Fazit:

Worin der Reiz liegt, wie am Fließband größtenteils strunzdumme Gegner zu verprügeln, darüber können wir leider keine Auskunft geben. Ehrlich nicht. Fist of the North Star: Kens Rage 2 hat sich ganz der Dynasty Warriors-Formel verschrieben und wer diese Reihe liebt und ein Faible für klischeehafte Charaktere hat, der wird mit dieser Prügel-Orgie sicher glücklich. Gute Grafik oder viel Abwechslung sollte aber auch diese Zielgruppe nicht erwarten, immerhin gibt es einen Koop-Modus. Wem schon beim Gedanken an die Massen-Keilerein schlecht wird, der ignoriert Fist of the North Star: Kens Rage 2 natürlich und holt sich lieber DmC: Devil May Cry.

Pro und Contra

+ sehr gute Steuerung
+ Koop-Modus

- eintöniges Gameplay
- sehr schwache Grafik
- abwechslungsarmes Missionsdesign


Systeminfo

• HDTV 720p/1080i/1080p
• Dolby Digital


Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay57 %5.5/105
Spielumfang75 %7.5/103
grafische Umsetzung55 %5.5/105
Sound60 %6/104.5
Multiplayer65 %6.5/104

Spielspaß60 %6/104.5


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  Fazit


14.02.2013 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1)
Toxic Duke
Toxic Duke
24 neue Screenshots
Die ersten Bilder sehen aus als wären sie mal ausnahmsweise nicht gerendert worden. Das es sowas noch gibt, echte, unverfälschte Screenshots.

12.11.2012 | 10:26 Uhr


1/1