Assassin's Creed 3 Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Assassin's Creed 3
Assassin's Creed 3
Ubisoft
Xbox 360

AWARD - Gameplay AWARD - Sound
       

Test: Assassin's Creed 3


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


Obwohl sich die Verkaufszahlen der beiden Nachfolger zu Assassin’s Creed 2 – Brotherhood & Revelations – durchaus sehen lassen konnten, hat spätestens der letzte Teil – Revelations – gezeigt, dass es zwingend an der Zeit ist, der Serie frischen Wind einzuhauchen. Ubisoft hat sich dieser Herausforderung angenommen und Assassin’s Creed 3 ein völlig neues Setting, neue Helden und neue spielerische Möglichkeiten spendiert. Ein Wagnis mit vielen Risiken.



Der Story-Komplex
Anders als es der Name vermuten lässt, ist Assassin’s Creed 3 bereits der insgesamt fünfte Teil der Action-Adventure-Reihe. Er soll die komplexe Story um Desmond Miles, Templer und Assassinen zu einem finalen Showdown führen. An dieser Stelle fehlt uns die Kapazität, die bisherige Handlung mit ihren zahlreichen Protagonisten und Schauplätzen zusammenzufassen. Eine gute Möglichkeit, die Ereignisse der Vorgänger aufzuholen, stellt Ubisofts kürzlich veröffentlichter Video-Rückblick dar. Wer die Vorgänger nicht gespielt hat, sollte unbedingt darauf zurückgreifen, um nicht völlig orientierungslos ins Spiel geworfen zu werden, das euch abgesehen von einem sehr kurzen Teaser zu Beginn, keine echte Hilfe in Sachen Story bietet.

Nun aber zu Assassin’s Creed 3. Die Story des Spiels ist im späten 18. Jahrhundert angesiedelt. Der Zeitpunkt allein lässt bereits vermuten, wo es Desmond im Animus diesmal verschlägt: Amerika. Die Handlung spielt im Rahmen der amerikanischen Revolution und versetzt euch nach einem recht umfangreichen Prolog, auf den wir aus spoilertechnischen Gründen an dieser Stelle nicht näher eingehen wollen, in die Rolle von Ratohnaké:ton. Ein ungewöhnlicher Name, der jedoch nicht von ungefähr kommt. Die Mutter unseres jungen Helden ist Ureinwoherin des Kontinents. Wir haben es also mit einem Indianer zutun. Zumindest zur Hälfte, wo der Vater des Jungen doch Engländer ist. Glücklicherweise müsst ihr nicht lange mit dem Namen Ratohnaké:ton vorlieb nehmen. Später nennt sich dieser nämlich Connor, und so wollen wir es auch für den weiteren Test halten.

Anders als in den Vorgängern ist Connor noch ein Kind, wenn ihr das erste Mal mit Desmond in seine Erinnerung eintaucht. Auf diese Weise gelingt es dem Spiel euch noch schneller und enger mit dem Protagonisten verbunden zu fühlen. Was bei Altair und Ezio meist mehrere Spielstunden in Anspruch nahm, gelingt in Connors Fall auf diese Weise in wenigen Minuten. Letztendlich – und so viel sei verraten – entwickelt sich Connor zum Assassinen, um den Kampf gegen die Templer weiterzuführen. Der Story-Verlauf, der über aufwändige Cut-Scenes vorangetrieben wird, die von sehr guten Sprechern profitieren, hat uns über die gesamte Spielzeit hinweg an den Fernseher gefesselt. Unserer Meinung nach bietet Assassin’s Creed 3 den besten Geschichtsabschnitt aller Teile und bringt die Reihe zu einem mehr als würdigen Abschluss.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


30.10.2012 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (41)
Kippei
Kippei
Die Tyrannei von König George Washington - Kräfte des Adlers
Ich weiß ja nicht wie ich das finden soll. Sich kurz in einen Adler verwandeln,naja. Da hatten die Entwickler schon bessere Ideen. Das Feature ist mir doch etwas zu ''abgehoben''. Ba Dum Tss

14.03.2013 | 08:49 Uhr

DerJ3n5
DerJ3n5
Washington Edition offiziell angekündigt & Packshot
Die dritte Episode "Die Vergeltung" kommt doch erst am 24.04.2013
Wie kann dann Ende März die Washington Edition mit allen dlc raus kommen...
Ist man als season pass Besitzer wieder mal der gearschte?

28.02.2013 | 14:32 Uhr

jinsam28
jinsam28
Screens: Die "Kampferprobten" ziehen in die Schlacht
habe den miesesten bug überhaupt. kann den bogen nicht mehr aurüsten seit was weiss ich wie lange.... nirgends zu finden. nicht in der waffenkammere und connor trägt ihn auch nicht bei sich. und obwohl mir das inventar pfeile voll anzeigt hat connor nix im köcher.... was kann ich tun?

14.01.2013 | 10:09 Uhr

DerJ3n5
DerJ3n5
Achtung! So installiert ihr den DLC fehlerfrei
Kommt da nochmal was hab 1000gs 100% spielfortschritt und den seasonspass
Der erste dlc War ja mal der über Witz hatte den nach 15-20min durch
Es wird Zeit für Nachschlag

02.01.2013 | 17:33 Uhr

xxdoomxx3
xxdoomxx3
Achtung! So installiert ihr den DLC fehlerfrei
Irgend so ein Troll der bei Ubugisoft was zu sagen hat sagte mal das es vollkommen in Ordnung sei ein Assasins Creed jährlich fort zu setzen. Klar ist es das wenn man auf Pre-Alphaversionen steht. ich könnt im dreieck kotzen das Geld für das Spiel seh Ich nie wieder.

07.12.2012 | 00:17 Uhr


1/9