Artikelinformation
Packshot: Borderlands 2
Borderlands 2
2K Games
Xbox 360

AWARD - Multiplayer
       

Test: Borderlands 2


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Wir Menschen sammeln für unser Leben gern. Egal ob Briefmarken, Panini-Bilder oder Schmetterlinge, ist die Leidenschaft einmal entfacht, kann es mitunter sehr schwer sein, sich wieder davon zu lösen. Dieses Phänomen trifft auch bei Video- und PC-Spielen auf. Jüngstes Beispiel dafür ist Diablo 3, bei den Konsolen-Titeln ist es seit neuestem Borderlands 2. Dieser Ego-Shooter/Rollenspiel macht nicht nur süchtig sondern er macht vor allem eins: Spaß!



Vier Helden gegen Jack
Eine der größten Schwächen des ersten Teils war die Story. Diesen Kritikpunkt haben sich die Macher anscheinend sehr zu Herzen genommen, denn Borderlands 2 erzählt eine insgesamt spannende und vor allem lustige Geschichte. Im Fokus stehen die neuen Helden Axton, Zer0, Salvador und Maya. Dieses Quartett nimmt es in Pandora mit dem Superschurken „Handsome Jack“ und seinen Roboter-Armeen auf. Wie bei einem klassischen Rollenspiel wird die Geschichte durch Story-Missionen vorangetrieben, abseits trifft man aber auch interessante und zum Teil sehr abgedrehte Charaktere wie „Tiny Tina“, die tödlichste dreizehnjährige der Welt!

Eine noch nie dagewesene Geschichte erzählt Borderlands 2 zwar auch nicht, was die Story und besonders die Spielwelt aber so besonders macht, ist der unverwechselbare Humor. Neben Anspielungen auf Filme wie Top Gun, der König der Löwen oder Videospielen wie Minecraft sind es besonders die NPCs, die mit witzigen Sprüchen für gute Stimmung sorgen. Die deutsche Sprachausgabe ist dabei sehr gut gelungen, der Sound überzeugt mit einer tollen Mischung, bestehend aus einem atmosphärischen Western-Klängen gepaart mit guten Beats sowie krachenden Waffengeräuschen.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


25.09.2012 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (48)
BigMac95213
BigMac95213
Diese Zusatzinhalte stehen in den Startlöchern
Die ersten 4 DLCs waren gut, mal schauen ob Gearbox das auch beibehalten kann. Mit dem nächsten DLC können sie sich ruhig etwas Zeit lassen, sonst kommt man irgendwann nicht mehr mit. Die Anfänger brauchen auch ihre Zeit die ganzen guten Waffen zu kriegen um auch die Unbesiegbaren Bosse killen zu können.

22.07.2013 | 03:06 Uhr

JuterJan
JuterJan
Diese Zusatzinhalte stehen in den Startlöchern
Wieviel Geld will Gearbox eigentlich noch scheffeln? Langsam wirds unglaubwürdig!

21.07.2013 | 19:48 Uhr

Sypher198
Sypher198
Gameplayvideo zum "Tiny Tina's Assault on Dragon Keep"-DLC
Seh ich das richtig, dass die level cap wieder erhöht wird?!?! Vor Erhöhung hat sich bei lvl 50 in der xp-bar nix getan. Hier ist sie bei 61 zur Hälfte gefüllt. Habe darüber noch nix gelesen....

30.05.2013 | 10:57 Uhr

amused Reader
amused Reader
Video: Beeindruckende Spielszenen aus dem neuen Story-DLC
hab das Game, trotz des gern gespielten Vorgängers, nach der Hälfte aus Langeweile liegen lassen, aber dieses Setting werd ich auf jeden Fall runterladen. :D

29.05.2013 | 13:33 Uhr


1/10


Vulnerability Scanner