Test Xbox - XboxFront.de
Artikelinformation

       

Hands On: Rayman Origins


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


Wie schee ist doch 2D!
Rayman Origins ist ein sehr – SEHR – klassisches 2D-Jump 'n' Run. Zu Beginn entscheidet ihr euch für eine von vier Spielfiguren, mit dabei ist natürlich Rayman sowie sein blauer Kumpel Globox, und dann geht es schnurstracks von links nach rechts, bis man den Levelausgang erreicht. Dabei springt man auf böse Gegner, sammelt die leuchtenden Bälle ein und meistert fordernde aber nicht unfaire Hüpfpassagen. Nichts Neues also und so ist es auch. Was Rayman Origins jedoch auszeichnet und von vergleichbaren Spielen unterschiedet, ist die wunderschöne Grafik. Die gezeichneten Hintergründe, die Charaktere sowie die verschiedenen Gegner sehen einfach fantastisch aus. Des Weiteren haben die Macher den Helden zahlreiche witzige Animationen verpasst. Drückt man beispielsweise zwei Mal die Sprungtaste flattert Globox wie ein Vogel mit den Armen. Ok, das hört sich jetzt vielleicht nicht besonders lustig an, glaubt uns aber: wer dabei nicht grinst, hat wohl sein Lachen verkauft.

Rayman Origins überzeugte uns auch mit seinem tollen „Ohrwurm-Soundtrack“ sowie abwechslungsreichen Levels, in denen es viel zu entdecken gab. Richtig Stimmung kam in die Redaktions-Bude auf, als sich ein weiterer Redakteure vor dem Bildschirm einfand und man gemeinsam durch die Levels hetzte. Ein Spaß für Jung und Junggebliebene!



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


19.10.2011 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare ()
iTexxoR
iTexxoR

Warum wird sowas nicht direkt weg gebannt?

09.11.2017 | 09:07 Uhr

Nobbi No Hobby
Nobbi No Hobby

Was soll diese Scheiße andauernd? Als würde jemand auf so einen Dreckslink draufklicken...Scheiß Scammer!

08.11.2017 | 13:27 Uhr

herbert roth
herbert roth

Es gibt hier glaub ich nicht mehr so viele Autoren, sonst wurde ja auch jedes kleinere indiespiel getestet. Schade...

27.05.2017 | 08:30 Uhr

Hayabusa
Hayabusa

Ich finde es bis auf ein paar kleine Sachen für die Xbox sehr gelungen.Das Spiel sieht gut aus die Atmosphäre ist richtig gut und es macht echt Laune,Daumen hoch:)

20.03.2017 | 09:08 Uhr

A Gladiator
A Gladiator
Test
PES zwar "nur" geringfügig besser bewertet, aber für mich in keinster Weise nachvollziehbar. Schaut man bei beiden Tests auf die +-Liste, so kann man bei den Fifa-"Kritikpunkten" nur schmunzeln, hingegen findet man bei der PES Kritik wesentlich härtere und vor allem viel mehr Kritikpunkte als bei Fifa....und dafür gibts dann noch n´besseres Testergebniss?! Es nervt auch ständig bei den +Punkten von PES die bessere Ballphysik und angeblich besserer Grafik zu hören. Wie stark hier PESlastig vom selben Autor bewertet wird, hat man ja schon bei PES14 gesehen...

24.10.2016 | 10:25 Uhr


1/0