Artikelinformation
Packshot: Velvet Assassin
Velvet Assassin
SouthPeak Games
Xbox 360

       

Preview: Velvet Assassin


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


Was anfangs unter dem Namen Sabotage entwickelt wurde, wird bald als Velvet Assassin bei uns in den Läden stehen: Der deutsche Entwickler Replay Studios verkündete vor kurzem den Gold-Status (wir berichteten). In unserer Preview erfahrt ihr was die hübsche Heldin Violette so alles drauf hat, wie man mit Morphium richtig umgeht und welche Bedeutung tatsächlich hinter „Assassin“ steckt...





Nach einer wahren Begebenheit
In Velvet Assassin übernehmt ihr während des Zweiten Weltkriegs die Kontrolle von Violette Summer, einer MI6 Agentin, die ihr Vorbild in der damals real existierenden Französin Violette Szabo findet. Szabo, die den französischen Widerstand unterstützen sollte, arbeitete zu dieser Zeit als alliierte Geheimagentin hinter feindlichen Linien und wurde 1945 im Alter von 23 Jahren von den Nazis gefangen genommen und im Konzentrationslager Ravensbrück hingerichtet.

Zwölf Missionen führen euch unter anderem nach Hamburg, Berlin, Frankreich und Polen. Diese erlebt ihr als traumähnliche Rückblenden: Violette liegt nämlich schwer verletzt in einem feindlichen Krankenhaus und sieht vor ihrem inneren Auge die Ursprünge ihrer misslichen Lage vorbeiziehen. Ob euch im Spiel dasselbe Schicksal wie Violette Szabo erwartet ist noch nicht klar. Die Auflösung der Geschichte dürfte also spannend werden. Zusätzliches Schmankerl: Laut Publisher Gamecock sollen sich im Spiel versteckte Hinweise befinden. Wer diese alle findet und richtig kombiniert, soll einen Haufen „echtes“ Nazi-Gold finden können, das vom Publisher irgendwo auf der Welt versteckt wurde.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  4  |  Fazit


30.04.2009 : Peter Lebrun


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0


Vulnerability Scanner