Artikelinformation
Packshot: Portal 2
Portal 2
Electronic Arts
Xbox 360

AWARD - Gameplay AWARD - Umfang AWARD - Multiplayer
       

Test: Portal 2


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Vor vier Jahren erschien das Puzzle-Spiel Portal noch als kleiner Zusatz auf der Half-Life Orange Box. Schnell entwickelte sich der Titel zum Kult Hit. Nun steht der zweite Teil in den Läden, der um einiges umfangreicher und größer ausgefallen ist. Ob Größe gleichbedeutend ist mit Qualität, verraten wir euch in unserem Review:





Erwacht aus dem Dornröschenschlaf
Im ersten Teil kämpfte der Spieler in den Räumen des Aperture Science-Konzerns gegen die unheimliche Intelligenz GLaDOS. Zwar war man mit einer Waffe ausgerüstet, die sogenannte Portal Gun verschoss – wie es der Name schon sagt – nur Portale. Ziel war es, die Portale so anzubringen, um die kniffligen Rätsel zu lösen oder um schlicht einen Ausweg aus den Forschungsräumen zu finden. Dieses geniale Spielprinzip wurde auch bei Portal 2 beibehalten und um einige coole Features erweitert. Zunächst aber zur Story:

Ihr erwacht mehrere hundert Jahre aus einem Tiefschlaf. Die Forschungsstation ist nahezu zerstört und allgegenwärtiger Verfall macht sich breit. Ihr erkundet zunächst die leeren Gänge und versucht wieder einmal einen Ausgang zu finden. Dabei unterstützt euch der redselig Droide Wheatley, der leider eure alte Feindin wieder ins Spiel bringt. Die sinnt natürlich auf Rache. Somit geht das muntere Rätseln in die nächste Runde.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


03.05.2011 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (11)
Banshee3773
Banshee3773
Test
Nach Crysis 2 und Brink ENDLICH mal wieder ein Titel, der mich vollends überzeugen konnte!

20.05.2011 | 07:38 Uhr

Bitwalker
Bitwalker
Test
Der Singleplayer war defintiv zu leicht, auch wenn er sehr viel Spaß machte. Aber so richtig knobeln musste ich kaum.

Allerdings habe ich noch etliche Erfolge offen und auch den Coop... mal gucken ob die mehr Forderung bieten.

Auf jeden Fall ist das Game TOP!

04.05.2011 | 10:50 Uhr

KingKong
KingKong
Screens: Seit heute im Handel!
Wo bleibt der Testbericht?... Die Tatsache das jetzt schon an DLCs gearbeitet wird finde ich persönlich sehr dreist in Anbetracht der hohen Preise für die Spiele.

23.04.2011 | 09:05 Uhr

Todtsteltzer
Todtsteltzer
Länger Spieldauer und DLC
Ich habe mir das Spiel zwar noch nicht bestellt, aber das schon an Zusatzinhalten gearbeitet wird finde ich nicht weiter schlimm. Erstens um was für einen Zusatz es geht ist doch gar nicht klar, zweitens ist die eine Arbeitsgruppe am Hauptspiel mit ihrer Arbeit fertig und andere Bereiche müssen noch abgeschloßen werden, dann ist es doch gut das Valve (nicht wie andere Firmen) die Mitarbeiter entlässt, sondern die Arebti an Zusatzinhalt aufnehmen lässt.

Für mich ist aber ein Zusatzinhalt auch etwas was nicht erst aus dem Hauptspiel heraus geschnitten wurde, solange es also nicht wie in AC 2 ist, das man Level rausnimmt und diese dann später in dem Sinne doppelt bezahlen soll. Das war Abzocke, genauso wie die Map Packs für Call of Duty.

Gerade bei FPS braucht man doch keinen Monat um das Spiel zu Ende zu spielen, also für mich kann Zusatzinhalt gerne schon nach 1/2 Monaten kommen, viele beschäftigen sich ja ansonsten schon mit anderen Spielen und den (möglicherweise guten) Zusatz zum anderen Spiel nimmt man gar nicht mehr wahr.

Abwarten und schauen was der Zusatz ist, dann kann man immer noch meckern.

11.04.2011 | 11:20 Uhr

-INSOMNIAC-
-INSOMNIAC-
Länger Spieldauer und DLC
"Demnach befindet sich bereits erster herunterladbarer Zusatzcontent in Arbeit, [...]"
Ja sag mal spinnen die? Ich mein ich bin absolut für DLC, aber das ist ja echt schon dreist.
Das ist fast wie "Hey Hallo Ihr da!!! Hier bestellt unser Game vor - und wenns dann im Briefkasten ist könnt ihr auch gleich die ersten/nächsten/zusätzlichen $$ an uns abdrücken."
Ich wäre echt für 6 Monate DLC Verbot nach Release - in den Statuten der MS Verträge. Das wird doch langsam nur noch lächerlich.
Eigentlich hatte ich mich echt auf das Game gefreut aber mit so was keimt gleich wieder der Schale "Abzocke" Beigeschmack

11.04.2011 | 10:45 Uhr


1/3


Vulnerability Scanner