Halo 3: Das offizielle Buch Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Halo 3: Das offizielle Buch
Halo 3: Das offizielle Buch
Piggyback Interactive
Xbox 360

       

Test: Halo 3: Das offizielle Buch


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Parallel zum Europa-Release von Halo 3 wirft das für Lösungsbücher einschlägig renommierte Unternehmen Piggyback Interactive für alle Strategen und Taktiker das offizielle Buch zum Action-Blockbuster auf den Markt. Über Monate hinweg in enger Zusammenarbeit mit Bungie entstanden, verspricht der Schmöker zahlreiche Informationen, Geheimnisse und Taktiken auszuplaudern. Ob die 214 Seiten umfassende Halo-Lektüre den Kaufpreis von 14,99€ rechtfertigt, verrät unser Test.



Retter in der Not
„Wie hieß noch gleich die Mehrspieler Karte, wo die hügelige Berglandschaft nahezu jegliche Orientierung sabotiert? Wo ist überhaupt die Bazooka/Gatling auf der Map ‚Die Brücke‘ zu finden und welche Taktik sollte man als Einzelkämpfer in dem konfusen Level ‚Cortana‘ an den Tag legen? Für fundamentales Wirrsal sorgt bei mir das Bewertungssystem: Was sagen überhaupt die Symbole und Zahlen neben meinem Gamertag aus?“ So oder ähnlich mag es beim Spielen von Halo 3 in vielen Wohnzimmern klingen. Denn der Ego-Shooter besitzt nicht nur eine exzellente Kampagne und Mehrspieler Anbindung, vor allem machen vielen Zockern die Komplexität und der Umfang zu schaffen. Immer wieder entdeckt man etwas, was man zuvor übersehen hat.

Dementsprechend üppig fallen die detaillierten Beschreibungen im offiziellen Buch von Piggyback Interactive aus. Was zunächst auffällt, ist die exzellente Übersicht und der tadellose Aufbau des Schinkens. Die vier Kapitel Grundlagen, Kampagnen-Modus, Extras und Multiplayer-Modus sind klar gegliedert und sinnvoll strukturiert. Für schnellstmöglichen Zugang zu allen Informationen dienen das benutzerfreundliche Registersystem und der Stichwortindex.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


21.10.2007 : Patrick Schröder


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0