Artikelinformation
Packshot: Left 4 Dead
Left 4 Dead
Electronic Arts
Xbox 360

       

Test: Left 4 Dead


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


Test von Benjamin Doum
Unser Fazit:

Mehr als 5 Euro für eine halbe Stunde Kampagnen-Spiel mit leider eher einfallslosem Setting zu zahlen, wo doch der gleiche Content über den PC gratis zu beziehen ist? Wer könnte so verrückt sein?! Und doch, so verrückt klingt das gar nicht. Der Spielspaß ist nach wie vor immens hoch, vor allem im Zusammenspiel mit ein paar Freunden. Gerade die Achievement Hunter unter euch werden sich sicherlich auch die zehn neuen Erfolge nicht entgehen lassen wollen und kommen somit nicht umhin, sich auch Crash Course auf die heimische Festplatte zu ziehen.

Pro und Contra

+ so lang bzw. kurz wie die anderen Kampagnen
+ 10 neue Erfolge
+ knüpft an Mercy Hospital an

- Synchro-Gemisch
- leicht einfallsloses Setting

Systeminfo

• 720p
• 1080i/1080p
• Dolby Digital 5.1
• Bis zu 16 Spieler online
• Bis zu Vier Spieler Online-Koop Modus

Features

• Fünf verschiedene Zombiearten
• Acht verschiedene Waffen
• Insgesamt neun spielbare Charaktere (Zombies inbegriffen)

Wertung
 ProzentPunkteNote
Gameplay88 %9/102
Spielumfang70 %7/103.5
grafische Umsetzung84 %8.5/102.5
Sound84 %8.5/102.5
Multiplayer88 %9/102

Spielspaß80 %8/102.5


Triple-Wertungssystem:
Unsere Redakteure vergeben für die verschiedenen Kategorien einzelne Wertungspunkte. Der Gesamteindruck steht nicht für die Summe aller Einzelwertungen sondern repräsentiert den Spielspaß, den unsere Redaktion mit diesen Titel verbindet. Um die Wertung verständlicher zu gestalten, bieten wir exklusiv das Triple-Wertungssystem an, das die klassische 100%-Wertung, eine 10-Punkt-Wertung sowie das Schulnotensystem beinhaltet.

zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


02.10.2009 : Benjamin Doum


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0