Artikelinformation

Naruto: Broken Bond: Rotzbengel feiert sein Comeback

       
Nachdem „Naruto: Rise of a Ninja“ Ende vergangenen Jahres im Bereich von Lizenz-Versoftungen für unerwartet hohe Spielqualität sorgte und in unserem Test mit 83% gerühmt wurde, war es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis Ubisoft die Entwicklung eines Sequels in Auftrag gibt. Ein Nachfolger scheint nun offiziell.

Zwar wollten die Franzosen die Katze erst zur E3 aus dem Sack lassen, doch gelang laut Tothegame.com diese Information schon jetzt an die Öffentlichkeit. Kleiner Wermutstropfen: Zur Story von Naruto 2: Broken Bond, so der Spieltitel, ist noch nichts bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass die Geschichte nahtlos an die Ereignisse des Erstlings anknüpft und den Werdegang rund um den aufstrebenden Ninja-Sprössling Naruto weiterspinnt.

Beim Gameplay setzte man vermutlich wie beim Erstling auf eine offene Spielwelt, in welcher der Spieler Aufträge entgegennimmt und sich zwischendurch 1.vs.1-Kämpfe liefert. Der Release ist indes auf den 14. November 2008 datiert, dieser Termin wurde allerdings noch nicht offiziell abgesegnet. Wir rechnen fest im Rahmen der E3 Mitte Juli mit konkreten Details.

04.07.2008 : Patrick Schröder


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0