Artikelinformation
Packshot: Battlefield Hardline
Battlefield Hardline
Electronic Arts
Xbox One

       

Hands On: Battlefield Hardline


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


Entwickler Dice legt bei der Battlefield-Reihe erstmal eine Pause ein, am neuen Ableger Battlefield Hardline dürfen sich daher die Dead Space-Macher von Visceral Games versuchen. Die wollen natürlich vieles anders und besser machen, das geliebte „Battlefield-Feeling“ soll dabei aber nicht verloren gehen, vor allem nicht im Multiplayer. Den Mehrspieler-Modus konnten wir anhand einer Beta-Version selbst antesten und hier wurde uns das volle Battlefield-Programm vorgesetzt. Wie gut sich das „Räuber und Gendarm“-Battlefield spielt, erfahrt ihr im Hands On.



Krawall bei der Polizei
Nach vier Abschüssen hintereinander habe ich genug und schließe mich einem kleinen Trupp Polizisten an und schon nach kurzer Zeit gelingt mir endlich mein erster Treffer. Puh! Nach weiteren Scharmützeln nehmen wir den Lift und landen ganz oben auf einem großen Wolkenkratzer. Von dort schießt ein Kamerad ein Seil auf das andere Gebäude, wo sich ein Helikopter befindet. Nach einer kurzen „Seil-Aktion“ landen wir am Helikopter und räumen danach mächtig unter den Gangstern am Boden auf. Eine Rakete beendet leider viel zu schnell diesen wilden Ritt aber schon nach wenigen Sekunden geht’s wieder ins Schlachtengetümmel, wo wie bekloppt aus vollen Rohren geschossen wird und Autos in die Luft fliegen. Ja, das ist halt Battlefield, aber was hat das mit Polizisten gegen Gangster zu tun?

Schon vorab wurde Battlefield Hardline als Polizisten-Mod für Battlefield 4 verunglimpft und das trifft in weiten Teilen leider zu. Besonders in Sachen Grafik sieht zumindest die Beta-Map „High Tension“ nicht besser als die Karten von BF4 aus und auch die Effekte sowie Animationen werden Kennern des aktuellen Battlefields sehr bekannt vorkommen. Große Gemeinsamkeiten gibt es auch bei den Soldaten… äh, Polizisten/Gangster-Klassen.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


17.06.2014 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (202)
Lingus
Lingus
Über 2 Milliarden Minuten gespielt! Neue Infografik zu Battlefield Hardline veröffentlicht
Wie gesagt: die server brennen seit tag1. Funktionieren tut es hervorragend (gameplay, online-performance, maps, waffen- und klassenbalancing, belohnungssystem))! meine freunde und ich haben seit release kaum was andres gespielt. Und auch der direkte vergleich mit bf4 hat für mich gezeigt, dass bf4 zwar durchaus noch spielbar ist, aber nach den ersten 10 stunden hardline doch etwas altbacken und träge wirkt. ist ja auch von 2013. Wer nix gegen spaß hat, darf ruhig zuschlagen ;-)

13.04.2015 | 17:25 Uhr

OnionLord
OnionLord
Über 2 Milliarden Minuten gespielt! Neue Infografik zu Battlefield Hardline veröffentlicht
2 Milliarden Minuten gespielt? Hauptsache es klingt viel ^^. Ansatt es einfach in Stunden auszudrücken. 333.333.333 wären das glaube ich.

13.04.2015 | 09:17 Uhr

TFF RAID7N
TFF RAID7N
Alle Infos und Termine zum "Battlefest" für den Cop-Shooter Battlefield Hardline
Insgeheim habe ich gehofft, alle würden BF Hardline boykottieren. Ich hoffe ich kann widerstehen denn Hardline soll funktionieren. Faszinierend...

29.03.2015 | 04:02 Uhr

TFF MARIO
TFF MARIO
Alle Infos und Termine zum "Battlefest" für den Cop-Shooter Battlefield Hardline
Bin echt überrascht das Hardline so gut spielbar ist und nicht so einen scheiss Netcode hat wie Bf4 !!!

28.03.2015 | 04:51 Uhr


2/41