Microsoft : Schärfere Sicherheitsmaßnahmen sollen weitere Leaks verhindern | xboxfront.de
Artikelinformation

Microsoft: Schärfere Sicherheitsmaßnahmen sollen weitere Leaks verhindern

       
Es ist nichts ungewöhnliches, dass geheime Informationen zu Videospielen ins Internet gelangen. Manchmal sind es Trailer, die zu früh im Web erscheinen oder es wird ein Spiel vorab angekündigt. Microsoft traf es vor einigen Monaten sehr hart, denn damals sorgte ein vermeintliches Dokument über die Xbox 720 für Diskussionen.

Wie die Kollegen von CVG nun erfahren haben wollen, hat der Redmonder Konzern nun die Sicherheitsmaßnahmen drastisch erhöht. Dadurch möchte man vermeiden, dass es zukünftig zu weiteren Leaks kommt. Man möchte die Sicherheitsvorkehrungen auf ein "beispielloses Niveau" anheben, unter anderem werden Mitarbeiter künftig häufiger kontrolliert. Geschäftspartner und Besucher müssen sich außerdem schon frühzeitig online für einen Besuch registrieren und mit einer Unterschrift zustimmen, dass sie dabei von mindestens einem weiteren Angestellten begleitet werden.

Solch drastische Sicherheitsmaßnahmen führt man in der Regel nur ein, wenn man etwas zu verbergen hat...Das Xbox 720-Dokument findet ihr hier.

Du willst mehr?
Werde registriertes Mitglied von XboxFRONT und nutze zahlreiche zusätzliche Funktionen wie die Watchlist, werde Fan unserer facebook-Seite, folge uns bei Twitter oder abonniere unseren RSS-Feed.

02.10.2012 : Richard Nold


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (102)
The Bitcher
The Bitcher
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ja genau...Aber was anderes habe ich von XBOX Front:) Nicht erwartet..
die ms pk war echt gutobjektiv anscheinend aus ihren Katastrophalen fehlern gelernt.Aber die sony pk war unübertroffen besser.
alleine wegen god of war und days gone.nahezu kein PR geschwätz, cooles Orchester etc.selbst objektiv gesehen, war die siby pk besser.Also bla bla erzählt keinen Mist.

19.06.2016 | 18:50 Uhr

herbert roth
herbert roth
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ist und bleibt ja auch immer Geschmackssache.
Vor allem bei den spielen. Ich kann mit einem god of war und diesen
Heavy rain Spielfilmen garnix anfangen dann lieber halo und gears.
Aber systemseller oder superblockbuster ist keiner der vier Titel für mich
persönlich.

17.06.2016 | 21:15 Uhr

Lichtrot
Lichtrot
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ist das was neues? Sony lebt doch seit Release der PS4 fast ausschließlich vom Hype. Ich hab nichts gegen Sony, aber das ganze Ars**gekrieche... schon seltsam.

17.06.2016 | 17:32 Uhr

Reventon
Reventon


2/21