Artikelinformation
       

Test: Game of Thrones - A Telltale Games Series


zurück
zurück
Seite 1  |  Fazit


Mit den Episodenspielen feiert Telltale Games einen Erfolg nach dem Anderen und das neueste Meisterwerk aus deren Schmiede ist „Game of Thrones“ - A Telltale Game Series. Seit dem 2. Dezember ist die erste Folge mit dem Titel „Iron from Ice“ erhältlich und wir wagen einen Blick. Ob wir wirklich wieder in die Welt von Mord, Sex und Intrigen tauchen können, wie man es aus der berühmten TV-Serie gewohnt ist oder ob die Umsetzung eher an den Pranger gehört, erfahrt ihr in unserem Kurztest.



Bewährtes ändert man nicht
Spätestens wenn das Intro läuft ist man wieder in der Welt von Game of Thrones versunken. Die Charaktere sind passend zum Fantasy-Universum malerisch dargestellt und bereits zu Beginn wird für elendig schwere Entscheidungen gesorgt, die Einem das Gefühl geben, dass die Folgen der Wahl fatal sind. Ständig durchläuft man die 2,5 Std. des Spiels mit der Angst, einen der Protagonisten in den Tod zu führen.

Das Gameplay ist genauso wie die anderen Telltale Serien. Einzig die Zeit, die man für Entscheidungen hat scheint inzwischen viel kürzer zu sein. Ansonsten ist es komplett auf Englisch und hat auch hin und wieder die Telltale-typischen Freezes. Auf Grund der direkten Anbindung zur Serie, sollte man diese gut kennen oder es werden viele der komplexen Verknüpfungen nicht verstanden.



zurück
zurück
Seite 1  |  Fazit


17.12.2014 : Marc Schley


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (4)
EaZyN32
EaZyN32
The Lost Lords! Trailer und Releasetermin zur zweiten Episode von Game of Thrones - A Telltale Games Series
Die erste Episode war geil, ich freue mich auf die zweite! :)

23.01.2015 | 11:59 Uhr

zappelpeter
zappelpeter
Test
Nicht mal deutsche Untertitel. schwach.

18.12.2014 | 15:38 Uhr

DeinPapa
DeinPapa
Game of Thrones-Fans aufgepasst: Heute ist es soweit - Die Reise nach Westeros beginnt
@Multi Konsolero
Meine Güte, du solltest erst mal etwas schreiben lernen, davon bekommt man ja Augenkrebs.

03.12.2014 | 10:48 Uhr

Multi Konsolero
Multi Konsolero
Game of Thrones-Fans aufgepasst: Heute ist es soweit - Die Reise nach Westeros beginnt
Da war der 1 Teil schon der grõsste Schrott und hatte nicht mal Ansatz Weise was mit der Serie zu tun.Da werde ich mir das Gestaffelte [Wird eh immer Schlimmer mit dem Zerstúckeln von Spiele ] ganz bestimmt nicht Antun.Grade Game of Thron wäre fùr ein Rollenspiel Geeignet,da es von der Geschichte her Riesig ist und auch von den Landschaften.Da darf man dann aber nicht Telltale Games dran lassen.Sondern EA ,Depp Silver,Tutel,Rock.Kann mit so einer Art Spiele eh nicht viel Anfangen.The Walking Dead und The Wolf of Us ist gut,Keine Frage.Aber in einem Spiel wie GoT da sollte man sich Frei Bewegen kônnen, dazu noch Plúndern, Morden und Intriegien Spinnen.Aber bei Telltale geht alles Linear und es ist Vor gegeben was Passiert.

03.12.2014 | 10:27 Uhr


1/1


Vulnerability Scanner