Trials Fusion Test Xbox One - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: Trials Fusion
Trials Fusion
Ubisoft
Xbox One

AWARD - Gameplay AWARD - Umfang AWARD - Multiplayer
       

Test: Trials Fusion


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Trials, das ist Liebe, Hass, Verzweiflung, überbordende Freude und tiefe Depression. Im Grunde sowas wie Dark Souls II, nur mit Motorrädern. Die beiden Vorgänger feierten auf der Xbox 360 große Erfolge und sie zählen ohne Frage zu den besten Download-Titeln aller Zeiten. Mit Trials Fusion startet die Reihe des finnischen Entwicklerstudios RedLynx nun auch auf den NextGen-Konsolen durch. Ob die alte Hassliebe immer noch da ist, klären wir in unserem Review.



Es könnte alles so einfach sein… ist es aber nicht!
Eigentlich ist es ganz einfach: Der Spieler fährt auf einem Motorrad eine Strecke entlang und alles was er zu tun hat ist Gas geben, Bremsen und seinen virtuellen Körper so ausrichten, dass er nicht über den Lenker fällt oder nach hinten umkippt. Die Handhabe hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert und so reagiert der Fahrer auf jede kleine Bewegung, die der Spieler mit dem Analog-Stick ausführt. Die Schwierigkeit besteht darin, möglichst schnell und ohne Sturz vom Anfang bis zum Ende der 2D(3D)-Strecke zu gelangen. Genau darin liegt wieder die Schwierigkeit, denn die Strecken warten mit einigen fiesen Hindernissen und Herausforderungen auf, an denen viele Spieler verzweifeln werden.

Im Vorfeld wurden zahlreiche Abschnitte präsentiert, die in einem sehr futuristischen Look gehalten waren. Fans der Vorgänger können wir an dieser Stelle beruhigen, denn es gibt auch viele Herausforderungen in dunklen und weitläufigen Hallen und auch klassische Motocross-Strecken sind wieder mit dabei. Was fast alle dieser Strecken gemeinsam haben ist ihr meist intelligentes Design, das einen oft mit unerwarteten Hindernissen überrascht. Besonders bei den „Zukunft-Abschnitten“ wird einiges aufgefahren. Da heizt man über mehre Plattformen, plötzlich wird der Boden aufgerissen und riesige Turbinen katapultieren den Fahrer weit nach oben, nur um danach in einem Looping dem Ziel entgegen zu fahren! Klar, die Strecken bei den Vorgängern waren sehr gut, Trials Fusion hat aber noch mehr verrückte Ideen zu bieten.



zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


16.04.2014 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (43)
Snake566977
Snake566977
Sattelt das Einhorn: Trials Fusion: Awesome Level Max ab sofort erhältlich
MP ist doch schon länger mal per Titelupdate gekommen?! Awesome Level Max kostet auch für Season Pass User 9,99EUR

15.07.2015 | 20:48 Uhr

Sh3ldon
Sh3ldon
Ubisoft nennt erste Verkaufszahlen von Trials Fusion + neues Update steht bereit
Laut redlynx soll es kein mp geben weil es bei trials evolution nicht viele den mp gespielt haben..

25.07.2014 | 11:30 Uhr

xX KingDennis
xX KingDennis
Ubisoft nennt erste Verkaufszahlen von Trials Fusion + neues Update steht bereit
Lächerlich....wird langsam wirds Zeit für den Multiplayer-Patch...das gabs schon im Vorgänger...am ende hauense das als DLC raus für 5€...LÄCHERLICH...

25.07.2014 | 10:24 Uhr

LOL
LOL
Microsoft arbeitet an 1080p, Trials Entwickler sieht kein Problem mit der Technik
Bei Trials hab ich eher Probleme mit Tearing und grauenvoll spät ladenden Texturen, sonst is alles top im pott

13.05.2014 | 17:05 Uhr

DEUSxVIA
DEUSxVIA
Microsoft arbeitet an 1080p, Trials Entwickler sieht kein Problem mit der Technik
Naja wird ja wohl möglich sein in Zukunft da ja Forza5 alleine in der 1080p/60fps läuft....wird wohl auch ein anderer hinbekommen...

13.05.2014 | 16:24 Uhr


1/9