PowerUp Forever Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
Packshot: PowerUp Forever
PowerUp Forever
Bandai Namco
Xbox 360

AWARD - Grafik
       

Test: PowerUp Forever


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Gegner wohin man nur schaut. Flinkheit ist gefragt. Doch das Raumschiff kämpft sich durch die Massen um die bösen Wächter aus ihren Verstecken zu locken.



Action Pur
Alle Fans von Arcade Games wie Geometry Wars und Ähnlichen werden es kennen. Atemberaubende Action, futuristische Waffen und Explosionen, wohin man nur schaut. So präsentiert sich der neueste SciFi-Shooter von Namco Bandai, PowerUp Forever. Eine richtige Story kann das Spiel nicht vorweisen, was aber auch nicht nötig ist. Einzige Aufgabe besteht darin, so genannte Parasiten zu eleminieren um Wächter anzulocken, welchen ihr dann den Garaus machen müsst. Simple aber effektiv. Ihr kommt während keiner Sekunde zum verschnaufen und schießt euch durch Massen von Gegnern.

Doch bevor die wilde Schießerei beginnt, habt ihr die Auswahl zwischen einer Arcade- oder Bonus Variante. Letzt genannten könnt ihr freischalten, wenn ihr ein paar Level aufgestiegen seid. Habt ihr euch nun für eine Spielvariante entschieden, steuert ihr euer Raumschiff per linken Analogstick durch das Weltall und nehmt mit den anderen Stick aufs Korn, was Euch vor die Nase kommt.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


11.12.2008 : Dominik Seif


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0