WWE Legends of WrestleMania Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: WWE Legends of WrestleMania


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


Bei WWE Legends of WrestleMania handelt es sich nicht etwa um einen Nachfolger zu WWE SmackDown vs. RAW 2009, sondern THQ lässt euch im ersten Teil der nun alle zwei Jahre erscheinenden Serie die bedeutendsten Kämpfe der vergangenen Wrestling-Geschichte nachspielen. Ob den Entwicklern von Yuke´s damit ein Geschenk an die Fans gelungen ist, oder ob es sich um bloße „Geldmacherei“ handelt, erfahrt ihr hier in unserem Test.



Die besten Kämpfer aller Zeiten
In WWE Legends of WrestleMania dürft ihr mit über 38 namhaften Kämpfern die wohl spannendsten und aufregendsten Matches der letzten Jahre nachspielen. Somit gibt es ein Widersehen mit Hulk Hogan, The Rock und dem Ultimate Warrior. Neben der großen Auswahl der im Spiel enthaltenen Kämpfer, können auch die Fighter von WWE SmackDown vs. RAW 2009 importiert werden – Einem Match Hulk Hogan vs. John Cena steht somit also nichts mehr im Weg. Antreten dürft ihr in legendären Matches, bei denen ihr entweder durch das Erfüllen von bestimmten Aufgaben die Kämpfe wie damals nachspielt, oder ihr gestaltet den Kampf ganz nach euren Vorstellungen. Im Multiplayer-Modus dürft ihr online sowie offline gegen drei weitere Mitspieler antreten, oder euch im Zwei-Spieler Koop-Modus an verschieden Herausforderungen versuchen. Schick: Vor jedem Fight gibt es ein kurzes Video zum jeweiligen legendären Match und dass ausschließlich Originalstimmen zu hören sind, sorgt für eine dichte Stimmung.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  Fazit


24.03.2009 : Stefan Grund


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0