Harry Potter und der Halbblutprinz Test Xbox 360 - XboxFront.de
Artikelinformation
       

Test: Harry Potter und der Halbblutprinz


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


Auch wenn es keine neuen Bücher über Harry Potter und seine Abenteuer mehr geben wird, sind noch nicht alle Ableger als Film erschienen. In Kürze startet mit „Harry Potter und der Halbblutprinz“ allerdings der vorletzte Film, ein passendes Videospiel darf natürlich auch dieses Mal nicht fehlen. Wie gut die Xbox 360-Version dabei abschneidet, erfahrt ihr in unserem Review.



Zwischen Angst und Langeweile
Auch wenn es derzeit einigermaßen ruhig in der Zauberwelt von Harry Potter ist, wissen doch alle, dass Voldemort und seine Todesser den letzten großen Angriff planen. In Hogwarts ist derweil alles normal, naja, fast normal. Denn plötzlich scheinen die Schüler nach und nach verrückt zu werden und verlieben sich in alles, was nicht auf drei auf den Bäumen ist, alleine Ron hat die Qual der Wahl aus drei Mädchen.

Da sich das Videospiel wie auch seine Vorgänger sehr eng an die Buch- und Filmvorlage hält, passiert nicht allzu viel. Jeder in Hogwarts geht seinem normalen Schulalltag nach und wartet scheinbar nur auf den Angriff von Voldemort.


zurück
zurück
Seite 1  |  2  |  3  |  Fazit


07.07.2009 : Nicolai Goppold


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0