: Videomarktplatz wird schrittweise nach Europa kommen | xboxfront.de
Artikelinformation

: Videomarktplatz wird schrittweise nach Europa kommen

       
Viele Xbox 360-Besitzer haben sicher schon von dem Videomarktplatz gehört, der bislang nur für US-Spieler zugängig war. Doch dies ändert sich bald, wie auf der diesjährigen E3 bekannt wurde. Wie unsere Kollegen von CVG berichteten, hat JJ Richards, Xbox Live General Manager, verlauten lassen, dass der Videomarktplatz Schritt für Schritt in jedem europäischen Land eingeführt werden soll.

Diese schrittweise Eingliederung könnte zur Folge haben das nicht ganz Europa noch dieses Jahr den Dienst nutzen kann. Bevor der Videomarktplatz in einem Land an den Start geht, müssen zunächst genügend Inhalte gefunden werden. Diese Prozedur wird dann in jedem europäischen Land wiederholt. Eine andere Möglichkeit wäre den Rollout in Gruppen von drei oder vier Ländern simultan geschehen zu lassen.

Quelle

17.07.2007 : Mirko Burmeister


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare ()
iTexxoR
iTexxoR

Warum wird sowas nicht direkt weg gebannt?

09.11.2017 | 09:07 Uhr

Nobbi No Hobby
Nobbi No Hobby

Was soll diese Scheiße andauernd? Als würde jemand auf so einen Dreckslink draufklicken...Scheiß Scammer!

08.11.2017 | 13:27 Uhr

herbert roth
herbert roth

Es gibt hier glaub ich nicht mehr so viele Autoren, sonst wurde ja auch jedes kleinere indiespiel getestet. Schade...

27.05.2017 | 08:30 Uhr

Hayabusa
Hayabusa

Ich finde es bis auf ein paar kleine Sachen für die Xbox sehr gelungen.Das Spiel sieht gut aus die Atmosphäre ist richtig gut und es macht echt Laune,Daumen hoch:)

20.03.2017 | 09:08 Uhr

A Gladiator
A Gladiator
Test
PES zwar "nur" geringfügig besser bewertet, aber für mich in keinster Weise nachvollziehbar. Schaut man bei beiden Tests auf die +-Liste, so kann man bei den Fifa-"Kritikpunkten" nur schmunzeln, hingegen findet man bei der PES Kritik wesentlich härtere und vor allem viel mehr Kritikpunkte als bei Fifa....und dafür gibts dann noch n´besseres Testergebniss?! Es nervt auch ständig bei den +Punkten von PES die bessere Ballphysik und angeblich besserer Grafik zu hören. Wie stark hier PESlastig vom selben Autor bewertet wird, hat man ja schon bei PES14 gesehen...

24.10.2016 | 10:25 Uhr


1/0