Artikelinformation
Packshot: Star Wars: Battlefront 2
Star Wars: Battlefront 2
Electronic Arts
Xbox One

AWARD - Gameplay AWARD - Grafik AWARD - Sound AWARD - Multiplayer

Star Wars: Battlefront 2: Aktualisierter Fahrplan klärt über die kommenden Inhalte auf

       
Das Truppsystem-Update mit verbessertem Zusammenspiel und die Aussehen des 91. Mobilen Aufklärungskorps und des 104. Wolfsrudel-Bataillons sind da – Zeit für einen aktualisierten Ausblick, was dich in nächster Zeit noch alles erwartet. Im Folgenden wurden die Punkte aufgeführt, die seit der letzten Version des Fahrplans hinzugekommen sind bzw. sich verändert haben.


Doch zunächst ein vollständiger Überblick über den aktualisierten Fahrplan.

Oktober – Helden-Aussehen, N-1 Sternenjäger und Helden-Gesundheit-Sternkarten

Für Oktober geben wir bekannt, dass General Grievous standardmäßig das Jedi-Jäger-Aussehen haben wird. Bei seinem Erscheinen wird dann das zusätzliche "In der Schlacht beschädigt"-Aussehen mit Kredits oder Kristallen freischaltbar sein.

Der bei Fans beliebte N-1 Sternenjäger, ein herausragendes Beispiel für die Design- und Ingenieursphilosophie von Naboo, kann jetzt im Spielmodus Helden-Sternenjäger als Schiff der Jäger-Klasse starten.

Außerdem gibt es in diesem Monat Änderungen an den Helden-Gesundheit-Sternkarten, denn nun kann jeder Held eine davon ausrüsten. In der zugehörigen Community-Übertragung findest du alles über dieses Thema und die Auswirkungen auf die Fähigkeiten von Helden.

November – Weitere Helden-Aussehen und ein kleines Update von Geonosis

Im November betritt Obi-Wan Kenobi die Front, und er trägt von Anfang an sein Jedi-Meister-Aussehen. Gleichzeitig erscheinen Obi-Wans Roben-Aussehen und ein weiteres, noch anzukündigendes Aussehen für General Grievous.

Und hier ein hübscher kleiner Leckerbissen im Rahmen der Veröffentlichung von Geonosis im November: Dieser neue Schauplatz liefert die einheimischen Geonosianer als Teil der lebendigen Welt (nicht-interaktive Umwelt). Die Geonosianer spielten eine wichtige Rolle in den Klonkriegen, denn sie kooperierten mit den Separatisten unter Count Dooku und arbeiteten an den Plänen für den ersten Todesstern.

Dezember – Keine Spielupdates

Im Dezember wird es keine neuen Spielupdates geben, da wir die Veröffentlichung der Klonkriege-Inhalte für Anfang 2019 vorbereiten – einschließlich eines neuen großen, nicht-linearen Spielmodus.

Januar – Count Dooku, die Coruscant-Wache und noch mehr Helden-Aussehen

Das neue Jahr beginnt im Januar mit dem Erscheinen von Count Dooku und einem zusätzlichen Aussehen für den Separatisten-Anführer. Obi-Wan erweitert seine Garderobe um das General Kenobi-Aussehen, und die Aussehen der Klonsoldaten der Coruscant-Wache verstärken die Truppen der Galaktischen Republik.

Februar – Anakin Skywalker und neuer großer, nicht-linearer Modus

Im Februar halten Anakin Skywalker einschließlich eines zusätzlichen Aussehens sowie die Aussehen der Klonsoldaten der 501. Legion Einzug ins Spiel. Du kannst mit ihnen in unserem neuen großen, nicht-linearen Spielmodus spielen, bei dem es um Eroberungspunkte und das Ausschalten von Großkampfschiffen geht.

Beachte bitte, dass weitere Inhalte und Features noch nicht bestätigt sind. Außerdem können Dinge sich verschieben, hinzugefügt oder verändert werden. Auch die Arbeiten an der Verbesserung der Spielersuche, den täglichen Herausforderungen, der Kartenrotation, dem Bugfixing und Balancing laufen weiter. Zu einem späteren Zeitpunkt melden wir uns mit einem aktualisierten Fahrplan wieder.

11.10.2018 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (11)
darl34ene
darl34ene
Aktualisierter Fahrplan klärt über die kommenden Inhalte auf
spielt das Game überhaupt noch jemand? kann mir nicht vorstellen dass diese Inhalte bei all der jetzigen Konkurrenz (Red Red. II, BF5, BO4, Forza Horizon 4 usw usw) noch interessant sind - Starwars BF2 ist bzw war von Anfang tot :-(

12.10.2018 | 08:55 Uhr

Loco4
Loco4
Neue Verkaufszahlen & Infos zur Rückkehr der Mikrotransaktionen
und nach Rückkehr der Mikrotransaktionen dürften sie daran nicht einen Cent verdienen!
ich werde das spiel weiterhin nicht kaufen! gäbe es die Meldung, dass die MT nicht wieder ihren weg ins spiel finden, hätte ich es gekauft, aber mir geht diese abzocke tierisch auf den Sender. und es wird (wie bereits vor jahren erwartet) immer schlimmer!

01.02.2018 | 13:24 Uhr

Hayabusa
Hayabusa
Infos zur kostenlosen Einzelspieler-Kampagnen-Erweiterung "Wiederbelebung"
Finde schon das Star Wars Battlefront 2 grossen Spass macht und im Gegensatz zum letzten Teil auch über Langzeitmotivation verfügt:)

02.01.2018 | 16:22 Uhr

darl34ene
darl34ene
Infos zur kostenlosen Einzelspieler-Kampagnen-Erweiterung "Wiederbelebung"
... leider zockt das Game in meiner FL fast keiner mehr - war diesmal nur ein kurzweiliges Vergnügen - schätze auch dass ich mir Star Wars nie mehr holen werden - hat einfach keine lange Motivation (wie z.B. Battlefield) :-(

20.12.2017 | 07:25 Uhr

alpinestar
alpinestar
Der Shooter ist ab sofort weltweit erhältlich + Launch-Trailer
Super, und im custom arcade nich mal die hälfte der maps verfügbar und keine raumschlachten. Für mich ja wieder unbrauchbar mit meiner lahmen leitung und miesen online skills

20.11.2017 | 11:18 Uhr


1/3


Vulnerability Scanner