Artikelinformation
Packshot: Xbox One X
Xbox One X
Microsoft Studios
Hardware/Zubehör für Xbox One X
Website:

Xbox One X: Mike Ybarra: "Wenn die Entwickler nicht die komplette Power der Konsole nutzen, fragt sie warum!"


       
Mit der Xbox One X erscheint am 07. November 2017 bekanntlich die bislang stärkste Konsole für den Heimgebrauch. Viele Spiele werden dann durch entsprechende Updates mit nativer 4K-Auflösung über die heimischen Bildschirme flimmern, vorausgesetzt ihr habt ein passendes Endgerät vor Ort.


Allerdings werden auch einige Spiele kein natives 4K bieten, sondern auf das sogenannte Checkerboard-Rendering setzen. Ein Titel, der dieses Verfahren nutzen wird, ist zum Beispiel der kommende Assassin's Creed-Ableger "Origins" aus dem Hause Ubisoft.


Laut Mike Ybarra, Corporate Vice President der Xbox- und Windows-Gaming-Plattform, sollte man sich jedoch im Falle, falls die Entwickler nicht die volle Hardware-Power der neuen Konsole nutzen, nicht über Microsoft oder die Xbox One X beschweren, sondern bei den jeweiligen Entwicklern, da diese entscheiden, wie viel Power der Konsole letztendlich genutzt werden.

19.06.2017 : Thomas Brüser
Über den Autor: Thomas bei facebook
Thomas bei Twitter
 
Gamertag: Tommes 80
PSN ID: Tommes 80
Spielt seit: 1992
Spielt auf: Xbox One, PS4
 


Kommentare


Kommentare (218)
Porlox
Porlox
Video: Phil Spencer spricht über Microsofts kommende Power-Konsole
Ehrlich gesagt war ich von den XOx Preis etwas geschockt. Nicht weil zu viel, sondern eher weil "zu wenig". Wer von Biest oder Power ohne Ende spricht, der muss auch entsprechende Technik verbauen, die nicht billig ist. Als z. B. Sony mit dem Preis für das VR-Set rauskam, war mir klar, dass das nur ein Spielzeug sein kann. Und was kam? Spielzeug.
Ein XOx Biest hat eine SSD und keine Flaschenhals in Form einer 2,5" Festplatte. Da erwarte ich von M$ schon mindestens eine 1TB SSD und mit dem Rest der Technik würde die XOx dann schon bei realistischen 750,- EUR. In meinen Augen wurde hier an der falschen Stelle gespart. Was habe ich von 6 TFLOPS wenn das Laden der Daten ewig braucht.

23.06.2017 | 15:36 Uhr

Dellengolf
Dellengolf
Video: Phil Spencer spricht über Microsofts kommende Power-Konsole
@Tommes80 das mag ja sein aber es war halt nur ein Gerücht. Wer mal logisch nachdenkt dem wird dabei schnell klar das solch eine Aktion zum Release einer Konsole ähnlich unrealistisch ist wie ein Preis von 699-799€ für die XXX, worüber ihr meines Wissens nach auch berichtet habt..
Und es blieb zum Glück auch nur ein Gerücht

22.06.2017 | 23:08 Uhr

Porlox
Porlox
Mike Ybarra: "Wenn die Entwickler nicht die komplette Power der Konsole nutzen, fragt sie warum!"
Oje, oje, würde ich jeden Entwickler fragen, warum er dies und das nicht gemacht hat, würde ich nicht ehr zum zoggen kommen. Ich meine, schaut euch doch mal die Patch Notes an. Hunderte von Korrekturen und auch beim zweiten und drittem Patch sind es immer noch reichlich und ein Ende ist meist nicht absehbar. Du kannst eine 6, 10 oder 20 TFlop-Maschine auf den Markt bringen und trotzdem wird es Entwickler geben wo das simpelste Game noch schlecht läuft, ruckelt und euch mit Tearing nervt. Ich verwese da mal an einen Werbespruch eines Reifenherstellers: "Power is nothing without control."

21.06.2017 | 07:26 Uhr

Tommes80
Tommes80
Video: Phil Spencer spricht über Microsofts kommende Power-Konsole
@Dellengolf @diesel2803 Es wurde im Juli vergangenes Jahr wirklich über mögliche Umtauschaktion gemutmaßt, auch wir hatten darüber berichtet. https://www.xboxfront.de/news-3807-53096-Xbox-One-X-Xbox-One-X.html

21.06.2017 | 03:00 Uhr

diesel2803
diesel2803
Video: Phil Spencer spricht über Microsofts kommende Power-Konsole
@Dellengolf
Will dich jetzt nicht angreifen also nicht persönlich nehmen.
Ich muss Snake an dieser Stelle recht geben,es gab tatsächlich mal ne Meldung bezüglich der Umtauschaktion.
http://www.gamona.de/games/xbox-one,microsoft-will-dass-ihr-eure-alte-konsole-gegen-eine-xbox:news.html
Ob das nun stimmt oder nicht, sei dahingestellt.
Es geht hier auch ein wenig ums Prinzip, selbst wenn ich nur 50€ Nachlass für die Xbox One bekommen würde, besser als das mir die Kiste im keller verstaubt.
Mir persönlich gehts garnicht um 500€ oder 300€
Für die stärkste Konsole der Welt würde ich auch eventuell 1000€ hinlegen,
Aber wenn ich an die E3 vor kurzem denke und mir den Auftritt von Microsoft vor Augen führe, dann frag ich mich doch ob es sich Lohnt 500€ für die X auszugeben?

Aber das ist sowieso jedem selbst überlassen, und wenn man sich über eine Meldung bezüglich Umtauschaktion ärgert, dann hat man auch vielleicht seine Gründe dafür.

20.06.2017 | 23:55 Uhr


1/44

Kommentar dalassen:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Vulnerability Scanner