Artikelinformation
Packshot: Prey
Prey
Bethesda Softworks
Xbox One

Prey: Neuer Mooncrash-DLC vorgestellt + Trailer

       
Lebt, sterbt und lebt erneut – Preys neuer Mooncrash-DLC ist da und dank Roguelike-Anleihen endlos spielbar. Ihr schlüpft in die Rolle verschiedener TranStar-Angestellter und müsst auf einer geheimen Mondbasis lange genug gegen die Typhon-Bedrohung überleben, um vom Mond zu entkommen.

Bewaffnet seid ihr dabei nur mit eurem Verstand, euren Waffen und irren Alien-Kräften. Sterbt ihr, ändert sich jedesmal der Weg, der euch vom Mond wegbringt. Auch Hindernisse, Gegner und Ausrüstung befindet sich nicht immer an derselben Stelle, ihr müsst also stets aufmerksam und vorbereit sein. Außerdem enthält Prey: Mooncrash eine Reihe kostenloser Updates, von denen das erste jetzt verfügbar ist.


Das Vollmond-Update ist für alle Besitzer von Mooncrash bzw. der Prey: Digital Deluxe-Edition kostenlos und bringt die folgenden Inhalte mit sich:

Skyrim-Operator
The Evil Within-Operator
Mimic mit gestreiftem Zylinder
Mimic mit Bambushut
Gravierte schallgedämpfte Pistole
Gravierte Schrotflinte
Gravierter GLOO-Kanone
Gravierte Rohrzange

Haltet auch in Zukunft die Augen nach kostenlosen Updates offen. Mit dem nächsten könnt ihr schon in wenigen Wochen rechnen, und der größte kostenlose Leckerbissen von Mooncrash – das Typhon Hunter-Mehrspielerupdate – erscheint noch diesen Sommer.

10.07.2018 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1)
Ang3rfi5t
Ang3rfi5t
Geheimnis gelüftet: Warum Prey zwar Prey heißt, aber nichts mit dem urspünglichen Prey zu tun hat
So schade, dass das ursprüngliche Prey nicht fortgesetzt wurde.
Das Spiel hat mir damals so derbe gefallen und am Ende wurde ja eigtl schon direkt auf die Fortsetzung hingedeutet.

10.08.2016 | 11:16 Uhr


1/1


Vulnerability Scanner