Artikelinformation

PES 2017 - Pro Evolution Soccer : Screenshots, Videos & Infos: Data Pack 2.0 für PES 2017 ab sofort verfügbar

       
Das Data Pack 2.0 für die Fußball-Simulation PES 2017 ist ab sofort verfügbar. Die Aktualisierung fügt dem Titel eine Reihe neuer Trikots hinzu, aktualisierte und überarbeitete Spieler-Gesichter, drei neue Stadien sowie eine Reihe verschiedener Präsentations-Elemente, welche die Spieltags-Atmosphäre in PES 2017 noch intensiver gestalten.

Weitere Infos, zahlreiche Screenshots sowie drei Videos zum Data Pack 2.0 warten direkt unterhalb dieser Zeilen auf euch:


Zentraler Bestandteil des neuen Downloads ist die perfekte Nachbildung des Signal Iduna Park von Borussia Dortmund. Auch Liverpools runderneuertes Anfield Stadion wurde detailgetreu ins Spiel integriert – nur PES 2017 bietet die neue Haupttribüne der Spielstätte.

Ebenfalls dabei ist das Stadion des brasilianischen Top-Klubs Palmeiras, der Allianz Parque. Sowohl im Signal Iduna Park als auch im Anfield Stadion kommen die Spieler nun in den Genuss bekannter und berühmter Fangesänge: „Heja BVB“ und „You’ll Never Walk Alone“ lassen das Stadion erzittern, wenn die Mannschaften einlaufen oder sich das Spiel dem Höhepunkt nähert.

Außerdem sind 16 neue Trikots sowie die ikonische Spielbekleidung des F.C. Liverpool aus der höchst erfolgreichen Saison 2004/2005 dabei.


Das Aussehen von über 100 Spielern wurde verbessert. So sind runderneuerte Abbilder von Marco Reus, Neymar Jr, Adrian Ramos, Sadio Mane, Lionel Messi und weiteren Spielern im Download enthalten. Entsprechend wurden auch die Vorschaubilder innerhalb der Taktik-Ansicht aktualisiert.

Zu weiteren Ergänzungen zählen kleinere Bug Fixes, elf neue Schuhmodelle sowie verbesserte Präsentations-Elemente innerhalb des UEFA Champions League Modus. Der angekündigte 4K Modus für PlayStation Pro erscheint mit dem nächsten Update, welches für Dezember geplant ist.

24.11.2016 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1)

1/1


Vulnerability Scanner