Call of Duty: Infinite Warfare : Satte 45 Minuten Gameplay aus Call of Duty: Modern Warfare Remastered | xboxfront.de
Artikelinformation

Call of Duty: Infinite Warfare: Satte 45 Minuten Gameplay aus Call of Duty: Modern Warfare Remastered

       
Bis zum erneuten Release des Infinity-Ward-Klassikers müssen wir und zwar noch bis November gedulden, aber als kleiner Vorgeschmack wurde kürzlich ein umfangreiches Gameplay-Video aus dem Multiplayer-Part des Spieles veröffentlicht.



Große Überraschungen sind im Video allerdings nicht zu erwarten, da ja bereits vieles im Rahmen der Call of Duty XP gezeigt wurde, dennoch gibt das Video darüber Aufschluss wo gerade grafische Verbesserungen zur Geltung kommen.

Für die Veröffentlichung im November stehen rund 16 Multiplayer-Maps aus der Originialfassung bereit, von denen die ersten 10 Maps zum Launch verfügbar sein werden. Anfang Dezember wird dann mit dem ersten kostenlosen Update der Rest nachgereicht werden.

Aktuell ist ein separater Kauf des Remasters noch nicht möglich, da vermutlich erstmal der Kauf der Call of Duty: Infinite Warfare-Editon angekurbelt werden soll. Nachdem aber ein Vertreter des Publishers kürzlich erneut die Diskussion um Pläne für eine Standalone-Fassung in Gang gebracht hat, dürfte hierzu noch nicht das letzte Wort gesprochen sein.

Call of Duty: Infinite Warfare für Xbox One erscheint voraussichtlich am 04.11.2016.


27.09.2016 : Benedikt Plangger


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (39)
Snake566977
Snake566977
Kostenlos herunterladen und losballern! Activision startet Free Trial Event zum Shooter Call of Duty: Infinite Warfare + Trailer
lol der Test ist dann ja doch mehr als Kastriert. Schon lustig was immer durch Inet geistertet und dann wirklich kommt.

14.12.2016 | 18:41 Uhr

Reventon
Reventon
Diese Änderungen könnten mit kommenden Updates Einzug in den Shooter Call of Duty: Infinite Warfare halten
Ganz erhlich so ein Spiel hat es nicht verdient auf Platz 1 zu landen , die meisten käufe sind eh warscheinlich nur wegen dem CoD 4 , hätten sie es einzelnt angeboten wäre es mit sicherheit die Prozentzahl noch höher , ich habe Battlefield 1 und bin damit sehr zufrieden , ich bin echt entäuscht was die aus Cod gemacht haben , habe eigentlich auch immer gern Cod gespielt , doch sowas jedes jahr auf´s neue mit diesem Zukunfts gedöns braucht man einfach nicht mehr.

07.11.2016 | 16:53 Uhr

Reventon
Reventon
Activision im Abzockwahn: "Pay to Win"-Modell in Call of Duty: Infinite Warfare durchgesickert
Traurig wie man seine fans so ausnehmen kann , hab die beta gespielt also cod ist der größte mist geworden , battlefield dieses jahr um welten besser.

31.10.2016 | 15:32 Uhr

Nobbi No Hobby
Nobbi No Hobby


1/8