Artikelinformation
Packshot: Assassin's Creed Origins
Assassin's Creed Origins
Ubisoft
Xbox One, Xbox One X

Assassin's Creed Origins : Season-Pass-Inhalte und kostenlose Zusatzinhalte enthüllt + Trailer & Screens

       
Publisher und Entwickler Ubisoft kündigte heute die Post-Launch-Inhalte zu Assassin’s Creed Origins an. Dies umfasst die Season-Pass- und die kostenfreien Inhalte, die allen Spielern zur Verfügung gestellt werden. Spieler können hierbei das mystische alte Ägypten mit einigen Stunden an neuen Story-Erweiterungen und Aufgaben, zeitbasierten Events und individuellen Gegenständen entdecken.


Der Assassin’s Creed Origins-Season Pass enthält:

- DLC 1 – Die Verborgenen: Diese storybasierte Erweiterung baut auf das Wachstum der Bruderschaft auf. Jahre nach den Ereignissen aus Assassin’s Creed Origins treffen sie auf römische Besatzer in einer neuen Region. Diese Erweiterung wird die Levelbegrenzung ausweiten, die sie für den Charakterfortschritt benötigen. Verfügbar ab Januar 2018.

- DLC 2 – Der Fluch des Pharaos: Spieler werden in dieser storybasiertenErweiterung, die den Fokus auf die ägyptische Mythologie legt, gegen untote Pharaonen antreten und ein neues, mystisches Reich erkunden. Während der Reise werden Spieler einigen berühmten ägyptischen Bestien wie beispielsweise den Anubis Kriegern oder Skorpionen begegnen und die Ursache des Fluches untersuchen, der die toten Pharaonen wieder in das Reich der Lebenden zurückgeholt hat. Der Fluch der Pharaonen wird die Levelbegrenzung ausweiten und neue Fähigkeiten beinhalten. Ab März 2018 verfügbar.


- Der römische Zenturion- und Horus-Pakete: Die zwei exklusiven Zusatzpakete beinhalten neue Outfits, Waffen, Schilde und Reittiere. Ab November 2017 verfügbar.

- Paket mit 500 Helix-Credits. Ab der Veröffentlichung des Spiels erhältlich.

- Eine exklusive, seltene Waffe: Dabei handelt es sich um die Schicksalsklinge. Ab der Veröffentlichung des Spiels erhältlich.

Die Assassin’s Creed Origins Gold Edition beinhaltet den Season Pass. Dieser ist aber auch separat erhältlich.

Zusätzlich erscheint ein umfangreiches Line-up an kostenfreien Inhalten, das neue Herausforderungen und Gameplay-Möglichkeiten umfasst und allen Spieler ab der Veröffentlichung zur Verfügung steht. Das beinhaltet:

- Prüfung der Götter: Den Spieler erwarten epische Bosskämpfe gegen ägyptische Götter, die während spezieller zeitlich begrenzter Ereignisse stattfinden. Siegreiche Spieler erhalten prestigeträchtige Belohnungen. Das erste Prüfung der Götter-Ereignis wird 15 Tage nach der Veröffentlichung des Spiels beginnen.

- Der Nomadenbasar: Spieler erhalten von einem fahrenden Händler tägliche Quests, die der Reihenfolge nach absolviert werden müssen und bekommen dafür mysteriöse und exotische Belohnungen. Nach der Veröffentlichung verfügbar.

- Fotomodus: Spieler erhalten mit dem Fotomodus die Möglichkeit, die Schönheit der ägyptischen Landschaft aufzunehmen und zu teilen undkönnen sich dabei der Naturfotografie widmen, während sie Bilder von anderen Spielern betrachten. Ab der Veröffentlichung des Spiels verfügbar.

- Arena-Hordenmodus: Spieler bekämpfen in Gladiatorenarenen endlose Wellen an Gegnern und vergleichen ihre Punktzahl mit denen ihrer Freunde und fordern sie asynchron heraus. Im Frühjahr 2018 verfügbar.

- Entdeckungsmodus: Dieser neue pädagogische Modus verwandelt die Welt von Assassin’s Creed Origins in ein lebendiges Museum. Jeder kann damit durch geführte Touren mit Historikern und Ägyptologen mehr über das alte Ägypten erfahren, ohne Kämpfe zu bestreiten. Im Frühjahr 2018 verfügbar.

11.10.2017 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (6)
DerMatze86
DerMatze86
Konzentration liegt voll und ganz auf Assassin's Creed Origins
Leeres Marketing-Gewäsch und alle sog. Fachmedien steigen drauf ein, obwohl die es besser wissen sollten. Es dürfte mittlerweile jedem, der die Reihe verfolgt aufgefallen sein, dass an der AC-Reihe mehr Teams arbeiten. Oder glaubt jemand wirklich, dass ein jährlicher Rythmus auch ein Jahr Entwicklungszeit bedeutet?
2018 wird kein neues AC kommen, es wird dieses Jahr nur AC3 als Remaster auf den Markt gebracht. Dafür kommt Watch Dogs 3.
Das komplett neue AC für 2019 ist längt in Entwicklung und wird wahrscheinlich vom Team von Unity, seit Mitte 2014 oder Anfang 2015 entwickelt. Auch ein AC für 2021 ist mit Sicherheit bereits in Entwicklung. Die News sagt mehr oder weniger nur, dass ein Teil vom Origins Team weiterhin an neuen Inhalten arbeitet, Stichwort: Games as a service. Außerdem wollte man der Frage nach dem nächsten AC ausweichen, weil es bis dahin viele wichtigere Projekte gibt, die nicht an Aufmerksamkeit verlieren dürfen.

20.02.2018 | 13:32 Uhr

Hayabusa
Hayabusa
Update & Events! Diese Inhalte erwarten euch im Monat Dezember
Für mich das beste Assassins Creed das Ubisoft bis dato gemacht hat,haben sich damit selber übertroffen und auch Spiel des Jahres 2017,Daumen hoch:)

04.12.2017 | 17:52 Uhr

Tommes80
Tommes80
Video: Game Director mit noch mehr Details zum kommenden Action-Adventure
@Lyzarr Sorry! Ist gefixt, dass Video sollte jetzt sichtbar sein! Grüße

04.07.2017 | 21:09 Uhr

Lyzarr
Lyzarr
Video: Game Director mit noch mehr Details zum kommenden Action-Adventure
Und wo genau ist dieses Video zu finden?!
Eine link, bzw. Quellenangabe wäre wirklich hilfreich...

04.07.2017 | 19:14 Uhr

Dellengolf
Dellengolf
LEAK: Videoschnipsel und mögliches Promo T-Shirt zum neuen Assassin's Creed-Ableger aufgetaucht
naja an dem Leak scheint was dran zu sein da das Video bei YouTube nicht mehr verfügbar ist ????

31.05.2017 | 09:50 Uhr


1/2


Vulnerability Scanner