Artikelinformation
Packshot: Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands
Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands
Ubisoft
Shooter für Xbox One
Website: ghost-recon.ubi.com
USK: 18

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands: Offizieller TV-Spot stimmt auf den nahenden Release des Open-World-Abenteuers ein


       
Nachdem wir euch gestern endlich verraten konnten, dass die Open Beta zum Shooter Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands vom 23. bis zum 27. Februar 2017 auf den aktuellen Konsolen und dem PC verfügbar sein wird, erreichte uns nun auch noch ein offizieller TV-Spot, der auf den erbarmungslosen Kampf gegen das Santa Blanca Kartell einstimmt. Viel Spaß!


Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands für Xbox One erscheint voraussichtlich am 07.03.2017.

17.02.2017 : Thomas Brüser
Über den Autor: Thomas bei facebook
Thomas bei Twitter
 
Gamertag: Tommes 80
PSN ID: Tommes 80
Spielt seit: 1992
Spielt auf: Xbox One, PS4
 


Kommentare


Kommentare (44)
Dellengolf
Dellengolf
Wo bleibt eigentlich der versprochene PvP-Modus ? Entwickler gibt Auskunft
Was @Snake566977 vergleich zu dem The Division DLC Untergrund angeht der ist im Vergleich zu Narco Road eine Meisterwerk..

26.04.2017 | 00:39 Uhr

Dellengolf
Dellengolf
Wo bleibt eigentlich der versprochene PvP-Modus ? Entwickler gibt Auskunft
Ich kann euch nur davon abraten dafür 15€ zu bezahlen.. Der DLC ist total lächerlich und kein Meter authentisch.. Ich kann nur deutlich davon abraten..

26.04.2017 | 00:34 Uhr

herbert roth
herbert roth
Wo bleibt eigentlich der versprochene PvP-Modus ? Entwickler gibt Auskunft
Wollte es mir eigentlich heute auch holen. Da muss man sich wohl vorher doch noch mal schlauer drüber machen.

25.04.2017 | 18:23 Uhr

Tommes80
Tommes80
Wo bleibt eigentlich der versprochene PvP-Modus ? Entwickler gibt Auskunft
@ Dellengolf Wenn ich das lese, komme ich ins Grübeln, vielleicht sollte ich mir das Geld vielleicht lieber sparen!

25.04.2017 | 17:40 Uhr

Dellengolf
Dellengolf
Wo bleibt eigentlich der versprochene PvP-Modus ? Entwickler gibt Auskunft
Der DLC Narco Road ist der letzte Schrott.. Total schwachsinnig.. Man muss einen neuen Charakter erstellen und spielt dann einen DLC in dem es darum geht möglichst viele Follower zu bekommen das erreicht man in dem man Drift-Challenges, Monsterstunts und Stuntsflüge macht und das mit Monstertrucks Nitro-Limousinen und Stuntflugzeugen.. Gehts noch was hat das bitte mit mit einem Stealthshooter zu tun.. Der ganze DLC wirkt wie ein GTA DLC.. Oder vielleicht hat ein Praktikant bei Ubisoft die DLC Pläne für Watchdogs und GRW vertauscht und es ist erst aufgefallen als es schon halb fertig entwickelt war..

25.04.2017 | 09:45 Uhr


1/9

Kommentar dalassen:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Vulnerability Scanner