Artikelinformation
Packshot: ReCore
ReCore
Microsoft Studios
Xbox One, Xbox Play Anywhere

ReCore: Jetzt ist es offiziell: ReCore: Definitive Edition kommt Ende August - Kostenlos für alle Besitzer des Originals + Trailer

       
Nun ist es endlich offiziell, die ReCore Definitive Edition bietet euch ein beeindruckendes Spielerlebnis in einer mysteriösen und dynamischen Welt. Mit dabei ist verbesserte Grafik (höhere Auflösung und HDR), das brandneue Abenteuer „Eye of Obsidian“, und der sehnsüchtig erwartete T8-NK Corebot („Panzerfahrzeug“), der Joule, Mack, Seth, Duncan und Violet beim Entdecken neuer Umgebungen und Verließe unterstützt, während sie den todbringenden „Obsidian Cult“ bekämpfen.

Besitzer von ReCore erhalten das Abenteuer „Eye of Osidian“, das am 29. August weltweit erscheint, den T8-NK Corebot und alle weiteren Verbesserungen kostenlos als Online-Update. Neue Spieler können die ReCore Definitive Edition im Rahmen des Xbox Game Pass herunterladen oder für 19,99 EUR als Xbox Play Anywhere Titel für Xbox One und Windows 10 im Microsoft Store kaufen.


21.08.2017 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (9)
SONGOKU
SONGOKU
Bekommt ReCore bald einen HDR-Patch spendiert? Microsoft gibt Auskunft
Servus,kann mir jemand einen 4K tv empfehlen ab 55 Zoll und 110 Budget?
HDR und/oder Folby Vision wären auch gut wenn er das hat.3D brauch ich nicht.
DANKE

28.11.2016 | 15:39 Uhr

SpartanN7
SpartanN7
Bekommt ReCore bald einen HDR-Patch spendiert? Microsoft gibt Auskunft
ReCore bräuchte meiner Meinung nach viel dringender einen anpassbaren Schwierigkeitsgrad. Ich finde das Spiel super, komme aber bei einem Boss-Gegner nicht mehr weiter. Extrem frustrierend. Da ich hoffe, dass hier mal was kommt, hab ich es noch nicht deinstalliert.

28.11.2016 | 13:33 Uhr

Tumin1x
Tumin1x
Test
ReCore ist meiner Meinung nach ein tolles Spiel!
Dank dem günstigen Kaufpreis, Play-Anywhere und dem enormen Spielspaß, fällt es mir leicht über die kleineren Schwächen hinwegzusehen. Die "langen" Warte/Ladezeiten stören mich nur bei der Schnellreise. Beim Ableben in der offenen Welt dienen sie mehr als "Lern oder Aha-Effekt" und bei den Bossfights mehr als kurze Verschnaufpause. Dort wo man des öfteren stirbt, wie z.B. bei den teils kniffeligen Jump´n´Run Passagen, spwant man glücklicherweise in nur ca. 3 Sekunden am letzten Checkpoint.

16.09.2016 | 18:00 Uhr

spider2000
spider2000
Gameplay von der PAX: 15-minütiges ReCore-Video online
ich habe bis jetzt fast nur daueraction gesehen, ist das etwa zum größten teil so im spiel ?
oder gibt es auch ruhige stellen im spiel, wo man erkundet z.b.

wenn das spiel nur daueraction zu bieten hat, würde mir das kein spaß machen.

05.09.2016 | 14:21 Uhr


1/2


Vulnerability Scanner