Artikelinformation
Packshot: ARK: Survival Evolved
ARK: Survival Evolved
Action-Adventure für Xbox One
Website:

ARK: Survival Evolved: Releasetermin bekannt gegeben, Season Pass und Collector’s Edition angekündigt


       
Entwickler Studio Wildcard und Distributions-Partner Solutions 2 GO Inc. kündigen heute die Veröffentlichung des bahnbrechenden Survival-Spiels ARK: Survival Evolved für den 8. August 2017 an.

Das bereits millionenfach verkaufte Dinosaurier-Abenteuer befindet sich in der finalen Produktionsphase und kann bei ausgewählten Händlern in einer limitierten Collector’s Editon mit exklusiven Inhalten für PlayStation 4, Xbox One und PC vorbestellt werden.

Zusätzlich zu dieser Sammleredition erscheinen auch das Basisspiel sowie weitere Editionen am 8. August 2017 für alle Plattformen im Handel.

Der ARK Pre-Order Trailer:


„Während der letzten beiden Jahre haben Millionen Spieler in ARK gigantische Basen erschaffen, Dinosaurier gefangen und gezähmt, Waffen gebaut und Milliarden Kilo prähistorisches Fleisch verspeist. Mit ihrer Hilfe konnten wir das Herzstück von ARK: Survival Evolved vervollständigen! Doch dies ist nur der Anfang unserer gemeinsamen Reise.“, sagt Jeremy Stieglitz, Mitgründer und Co-Creative Director bei Studio Wildcard. „Für jene Spieler, die schon von jedem Update der Early Access Phase begeistert waren, wird ARK dank des neuen und überraschenden Inhaltes bei der Veröffentlichung – und darüber hinaus – noch viel mehr Spaß machen. Wir haben mehr Gameplay, mehr Kreaturen und neue Story-Elemente für die Zukunft geplant.“

ARK: Survival Evolved ist das erfolgreichste Spiel der gesamten Steam Early Access Phase und begeistert nach nur zwei Jahren fast 9 Millionen Spieler weltweit.

Angetrieben durch die Unreal Engine 4, erzeugt ARK: Survival Evolved eine einzigartige Mischung aus kooperativem Survival-Abenteuer und dem Wettkampf gegen Andere. Neue Spieler erwachen in ARK am Strand einer mysteriösen Insel. Sie müssen jagen, ernten, Ressourcen sammeln, forschen und Werkzeuge herstellen, um sich nicht nur einen Unterschlupf zu schaffen und sich vor natürlichen Phänomenen zu schützen, sondern sich auch gegen Kreaturen und Spieler verteidigen zu können. Über 100 verschiedene Dinosaurier und andere prähistorische Kreaturen, die gigantische Ausmaße annehmen können, wollen von Spielern gezähmt, gezüchtet und trainiert werden. Vom Flug in einem Pteranodon-Geschwader über schneebedeckte Berge, einer Treibjagd durch den Dschungel mit dressierten Velociraptoren, vorbei an - von Spielern erschaffenen - Festungen und Brontosaurier-Konvoys, bis zum Ausritt auf dem Rücken eines wütenden Tyrannosaurus Rex, sind der Fantasie der Spieler keine Grenzen gesetzt.

ARK: Survival Evolved – Details zum physischen Release:

In Europa stehen drei unterschiedliche Versionen von ARK: Survival Evolved für PlayStation®4, Xbox One und PC zur Vorbestellung bereit:

ARK: Survival Evolved (PS4, XB1 je 69,99 €, PC 59,99 €)

Das Basisspiel beinhaltet alles, was ein aufstrebender Abenteurer braucht, um in die Welt von ARK eintauchen zu können. Neben dem Hauptspiel sind alle verfügbaren kostenlosen Inhalte - genug für hunderte Stunden Spielspaß - enthalten.

ARK: Survival Evolved - Explorer's Edition (PS4, XB1 je 109,99 €, PC 99,99€)

Die Explorer's Edition enthält neben dem Basisspiel zusätzlich den Season Pass, welcher Zugang zu allen bereits veröffentlichten sowie geplanten Erweiterungen enthält. Beginnend mit dem bereits erhältlichen Scorched Earth, umfasst das Paket alle bisherigen sowie die für 2018 geplanten Inhalte.

ARK: Survival Evolved - Limited Collector's Edition

Nur bei ausgewählten Händlern können ARK Fans die ARK: Survival Evolved Limited Collector’s Edition vorbestellen. Zum Preis von 179,99 € (PS4, XB1) bekommen Spieler das ultimative ARK Fan-Paket. Die Edition kommt in einer edlen Box in Holz-Optik, die neben der ARK Explorer’s Edition (ARK: Survival Evolved + Season Pass) noch folgende Inhalte bietet:

? Ein handgefertigtes in Leder eingebundenes Notizbuch mit den Dossiers jeder Kreatur im Spiel

? Der offizielle ARK Anhänger

? Eine Stoffkarte der ARK Insel

? Ein Poster der Studio Wildcard-Entwicklerteams

? Der offizielle ARK: Survival Evolved Soundtrack

Die streng limitierte Collector's Edition von ARK: Survival Evolved wird für Deutschland in Kürze exklusiv bei Amazon.de vorbestellbar sein.

14.06.2017 : Thomas Brüser
Über den Autor: Thomas bei facebook
Thomas bei Twitter
 
Gamertag: Tommes 80
PSN ID: Tommes 80
Spielt seit: 1992
Spielt auf: Xbox One, PS4
 


Kommentare


Kommentare (15)
Porlox
Porlox
Das Survival-Abenteuer ist nun weltweit im Handel erhältlich + Launch-Trailer
So, der Trailer zeigt nun eine Optik, die ich bei der XO-Version so noch nicht gesehen habe. Kann mir jemand sagen, ob das Game nun den Patch bekommen hat, der den Augenkrebs verhindert?

30.08.2017 | 14:57 Uhr

alpinestar
alpinestar
Entwickler Studio Wildcard denkt über eine Scorpio-Fassung von ARK: Survival Evolved nach
Wird schon laufen porlox
Ps4 pro schafft auch 60fps

06.01.2017 | 09:07 Uhr

Porlox
Porlox
Entwickler Studio Wildcard denkt über eine Scorpio-Fassung von ARK: Survival Evolved nach
Das Gameplay ist der super, die Möglichkeiten genial aber technisch geht es kaum übler. Die Frage ist nur: Wird eine 4K-version mit 3-5 fps oder eine Full-HD Version mit mehr als 20 Frames?

06.01.2017 | 08:10 Uhr

APPINA7OR
APPINA7OR
Riesenbieber und Handschellen: Neuer Patch zu ARK: Survival Evolved liefert frische Inhalte
Würde gerne mal die News dazu lesen, dass dieser Patch noch im Februar für die One rauskommt...

24.02.2016 | 13:53 Uhr

JahJah92
JahJah92
Riesenbieber und Handschellen: Neuer Patch zu ARK: Survival Evolved liefert frische Inhalte
schön und gut! Aber sollten die nicht langsam mal Gas geben und versuchen das Spiel technisch einigermaßen hinzubekommen?! Konsolen Release ist für Juni angepeilt, dass Spiel ist aber die Referenz wenns um Tearing etc geht, überall flimmerts, die Texturen sind grausig, es ruckelt wie sau und hat allgemein eine niedrige instabile Framerate und das alles bei unter 720p Auflösung... wie wollen die das in den paar Monaten fixen, es sei denn sie wollen es tatsächlich mit der Optik releasen dann wird jedoch die Playstation-Nation am lautesten schreien. Das Game macht zwar Spaß aber selbst ein Far Cry 3 auf der Xbox 360 sieht tatsächlich besser aus...und das nutzt nicht die Unreal 4!

24.02.2016 | 12:47 Uhr


1/3

Kommentar dalassen:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Vulnerability Scanner