Artikelinformation
Packshot: Project CARS 2
Project CARS 2
Rennspiel für Xbox One, Xbox One X
Website:

Project CARS 2: Größtes Konsolen Track-Roster und mögliche Xbox Scorpio-Fassung! Creative Director Andy Tudor im Videointerview + Gameplay-Szenen


       
Sofern die Jungs der Slightly Mad Studios beim zweiten Ableger ohne zahlreiche Verschiebungen auskommen, wird die Rennsimulation Project CARS 2 aller Voraussicht nach gegen Ende 2017 unter anderem für Xbox One im Handel erscheinen.

Weiter unten findet ihr nun ein neues Entwicklervideo, in dem Creative Director Andy Tudor mitunter über das Gamepad-Handling, die neuen Features, eine mögliche Xbox Scorpio-Fassung und über den größten Track-Roster spricht, den je ein Konsolen-Titel geboten hat. Zudem seht ihr im Laufe des Videos auch weitere Gameplay-Szenen aus einer Pre-Alpha-Fassung.


14.02.2017 : Thomas Brüser
Über den Autor: Thomas bei facebook
Thomas bei Twitter
 
Gamertag: Tommes 80
PSN ID: Tommes 80
Spielt seit: 1992
Spielt auf: Xbox One, PS4
 


Kommentare


Kommentare (55)
alpinestar
alpinestar
Schöner fahren auf der Xbox One X? Game Director spricht über 4K-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde
Da lief doch so ziemlich alles auf der xox... crew, aco, usw. Du machst dir umsonst gedanken porlox, die boxX wird schon hinhauen. Bisschen pcars war auf der e3 aber einiges kam auch so schon. Die livetrack demos sind schon ziemlich beeindruckend, wie sich die temperatur im laufe von 24h verändert und anhand der sonneneinstrahlung. Und dann noch temperatur und grip auf der ideallinie und abseits davon und vorallem wasserverteilung und abtrocknung. Bin gespannt ob forza da mithalten kann...ich glaubs eher nich.

23.06.2017 | 01:36 Uhr

Porlox
Porlox
Schöner fahren auf der Xbox One X? Game Director spricht über 4K-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde
Na dann hätte man doch etwas auf der E3 2017 zeigen können ... hat man aber nicht.
Eigentlich hat man auf der E3 nix auf der XOx gesehen, was die Power demonstriert ... schon seltsam. Da muss man sich schon fragen was die XOx nun tatsächlich leistet und was nicht. Das was die Foundry-Leutz gemessen haben war auch von einer Entwicklerkiste, die etwas mehr Dampf haben soll als die Verkaufsversion. Und nein ich bin kein XOx-Basher - eher der Day-One-Einsacker (ja ich weiß ist schlimm ... aber die Sucht eben) ;)

22.06.2017 | 15:54 Uhr

alpinestar
alpinestar
Schöner fahren auf der Xbox One X? Game Director spricht über 4K-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde
Pcars2 mit live track 3.0 usw stuf ich bisschen aufwendiger ein als fm7 in sachen berechnungen. Wobei 3.0 glaub ich auch recht ressourcenschonend ist. Habt ihr euch mal lt 3.0 demos auf youtube angesehen?

22.06.2017 | 09:17 Uhr

herbert roth
herbert roth
Erwarten uns spannende Rennen in 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde auf Project Scorpio?
Ja die frostbite und forza engine sind sehr potent,
dann dürften die slightly mad Studios bedeutend weniger Mitarbeiter haben. Das entschuldigt evtl. die fehlende highend Grafik aber so viele bugs in einem Endprodukt darf es dennoch nicht geben.

31.05.2017 | 07:19 Uhr

Porlox
Porlox
Erwarten uns spannende Rennen in 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde auf Project Scorpio?
Full-HD mit 60fps sind auch schon jetzt auf der XO möglich und Project CARS hat es nicht gepackt. Es liegt also mehr an die Entwickler als an die Hardware. Das sind so Texte, wie sie neulich schon Bungie über Destiny 2 riss. Ein Destiny auf Konsole mit 60fps ist schwer aber ein Battlefield packt das bei gleicher Auflösung locker mit 4x sovielen Spielern und deeutlich mehr Action. Und was nun?

30.05.2017 | 12:24 Uhr


1/11

Kommentar dalassen:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Vulnerability Scanner