Wolfenstein: The Old Blood : Screens & Artwork: B.J. lässt in Wolfenstein: The Old Blood wieder die Waffen glühen | xboxfront.de
Artikelinformation

Wolfenstein: The Old Blood: Screens & Artwork: B.J. lässt in Wolfenstein: The Old Blood wieder die Waffen glühen

       
Sollte euch der gestrige Ankündigungs-Trailer zu Wolfenstein: The Old Blood noch nicht gereicht haben, könnt ihr nun im Anhang dieser News drei erste Screenshots und ein Artwork in Augenschein nehmen. Das neue Abenteuer rund um den Helden B.J. Blazkowicz erscheint am 5. Mai 2015 für PlayStation 4 und Xbox One. Für die Microsoft-Konsole wird der Titel allerdings nur digital veröffentlicht und nicht als physische Fassung.

"Das Regime steht kurz davor, den großen Krieg zu gewinnen. In einem verzweifelten Versuch, das Blatt zugunsten der Alliierten zu wenden, begibt sich B.J. Blazkowicz auf eine epische zweiteilige Mission in die Berge. Im ersten Teil von Wolfenstein: The Old Blood, Rudi Jäger und die Höhle der Wölfe, bekommt es B.J. Blazkowicz mit einem wahnsinnigen Gefängnisleiter zu tun, als er in Burg Wolfenstein eindringt, um den Standort von General Totenkopfs Basis zu erfahren. In Teil zwei, Die dunklen Geheimnisse der Helga von Schabbs, tritt unser Held gegen nie zuvor dagewesene Abscheulichkeiten des Regimes an, während er immer tiefer in dessen Nervenzentrum vordringt. Mit aller Kraft versucht er, den Feind daran zu hindern, geheimnisvolle Artefakte ans Licht zu bringen, die eine uralte dunkle Macht zu entfesseln drohen.

„Ein weiteres Mal in die Welt von Wolfenstein einzutauchen, hat uns großen Spaß gemacht“, so Jerk Gustafsson, Executive Producer bei MachineGames. „Es war großartig, die Ereignisse zu ergründen, die zu The New Order geführt haben. Die Fans werden auf jeden Fall jede Menge Spaß an der Geschichte, der geballten Action und natürlich den neuen Waffen haben.”



05.03.2015 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (5)
JamesBond2015
JamesBond2015
Test
Ich finde das Spiel Richtig Stark! Den Vorgänger hatte ich auch zweimal durch gespielt (360, One) und von der Spieldauer liegen glaub beide Teile gleich. Bin jetzt bei Kapitel 6 und spiel bereits ca 6-7std (aber auch auf einem schweren Modus) und beim Vorgänger waren es so ca 8std. Was aich jetzt Unterscheidet ist, dass das Prequel weniger Zwischensequenzen hat, und das der Preis einfach billiger ist, wie beim Vorgänger. Daher find ich den Preis von 20/25€ ganz in Ordnung für so Spiele die nur eine Kampagne zu bieten haben. Aber es gibt ja auch noch diese Herausforderungskarten und Alptraum-Levels

08.06.2015 | 13:50 Uhr

JamesBond2015
JamesBond2015
Jetzt also doch: Xbox One bekommt eine Handelsversion
Das gut. So kann man sich das Spiel übers WE zum durchzocken leihen oder irgendwann weiter verkaufen. Das wird bestimmt wieder nur einen reinen SP Modus haben.

16.04.2015 | 16:34 Uhr

UnLeAsIIeD
UnLeAsIIeD
Screens & Artwork: B.J. lässt in Wolfenstein: The Old Blood wieder die Waffen glühen
Freu mich drauf. Endlich ein bissl nachschub im Oldschool-Shooter bereich. Hoffe immernoch das sie ein Remake von Enemy Territory machen.

06.03.2015 | 10:12 Uhr

Ang3rfi5t
Ang3rfi5t
Trailer: B.J. Blazkowicz kehrt zurück! Bethesda kündigt Wolfenstein: The Old Blood an
Also wenn es diesmal über UK ungeschnitten zu haben ist super. Will nicht wieder ewig auf die Lieferung aus Amerika warten :D

05.03.2015 | 19:38 Uhr

Pkarl
Pkarl
Trailer: B.J. Blazkowicz kehrt zurück! Bethesda kündigt Wolfenstein: The Old Blood an
Xbox One nur als Download? Was soll denn der Unsinn wieder... :(

04.03.2015 | 22:02 Uhr


1/1