F1 2015 : Leak: Interner Newsletter zur Rennsimulation F1 2015 mit ersten Info-Häppchen | xboxfront.de
Artikelinformation

F1 2015: Leak: Interner Newsletter zur Rennsimulation F1 2015 mit ersten Info-Häppchen

       
Wann die Rennsimulation F1 2015 aus dem Hause Codemasters für Xbox One im Handel erscheinen wird, ist bislang noch unklar, denn eine offizielle Ankündigung lässt weiterhin auf sich warten. Allerdings sorgte nun die bekannte Internetplattform NeoGAF dafür, dass neue vermeintliche Details zu F1 2015 die Runde machen. Denn auf NeoGaf wurden einige Bilder veröffentlicht, die angeblich aus einem internen Newsletter von Codemasters stammen. Diesen Bildern lässt sich entnehmen, dass F1 2015 mitunter durch Kantenglättung (Anti-Aliasing) und einem realistischen Beleuchtungs-Verfahren mit einer deutlich aufgebohrten Grafik daherkommen soll. Laut des internen Schreibens hätte es bislang noch nie derartig realistische Fahrzeugmodelle gegeben.

Auf der PS4 soll F1 2015 bereits mit einer nativen Auflösung von 1080p und einer Bildwiederholungsrate zwischen 44 und 55 laufen. Anscheinend peilt man für die finale Fassung 60 Bilder pro Sekunde an. Infos zur Performance der Xbox One-Fassung gab der vermeintliche Newsletter nicht her. Bezüglich der Fahrzeuge in F1 2015 heißt es, dass alle Boliden der Saison 2014 und alle Hybrid-Modelle aus der Saison 2015 zur Verfügung stehen sollen. Ob diese Informationen wirklich der Wahrheit entsprechen, bleibt natürlich bis zur einer offiziellen Stellungnahme seitens Codemasters abzuwarten. Wir bleiben in der Sache natürlich für euch dran.

16.02.2015 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (32)
APPINA7OR
APPINA7OR
Test
Ich hab es jetzt ein paar Tage angetestet, sowohl Online als auch Offline. Also ich finde bei der Grafik und Steuerung kann man sich nicht beschweren, die Grafik ist immernoch besser als die von Project Cars (gurkt im besten Falle bei 40 FPS rum) und die 60 FPS werden zu 90% auch erfüllt, manchmal drops bis knapp 50 FPS aber das stört mich nicht. Tearing kommt im Vergleich zu PCars auch nur ganz selten vor und nicht in jeder Kurve. Codemasters muss unbedingt an dem Multiplayer arbeiten, gibt da echt noch zuviele grausame Bugs... z.B. Rennpositionen stimmen nicht, Qualifiying wird nicht übernommen, Beim Boxenstopp werden falsche Reifen montiert, Lobbyabstürze...

15.07.2015 | 12:09 Uhr

Ewald 84 GTI
Ewald 84 GTI
Test
@SAiNT: Schau mal mein Kommentar vom Mai an, wo ich zum Punkt "Vorzeigeprojekt für NextGen-Grafik" einfach geschrieben habe: " bla bla bla...". Und wenn ich mir jetzt so die Bewertung anschaue und lese, das das Spiel eine durchschnittliche Grafik hat und mit Framerateneinbrüchen zu kämpfen hat, dann frag ich mich weshalb mein Kommentar gelöscht werden sollte. Wie du sehen kannst wird oftmals viel behauptet und es ist einfach nur geil das meine Intention hier voll ins schwarze getroffen hat :D

15.07.2015 | 10:00 Uhr

SAiNt
SAiNt
Königsklasse oder Schneckenrennen? F1 2015 im XboxFRONT-Test
@Plumcake: was bist du denn für ein Vogel? Tauchst aus dem Nichts auf und lässt hier nur heiße Luft ab. Sei froh, dass die Jungs hier so ehrlich sind und sich nicht durch Werbung kaufen lassen.

14.07.2015 | 10:56 Uhr

Plumcake
Plumcake
Königsklasse oder Schneckenrennen? F1 2015 im XboxFRONT-Test
Zu dem test passt die werbung auf der hauptseite sehr gut: drive like a champion. Glaubwürdig hoch 10.

14.07.2015 | 10:50 Uhr

koka hontas
koka hontas
Hands On
@faustschlag

naja kann vangl nur zustimmen, es ist blöd das der Karrieremodus fehlt aber physik usw is echt geil gemacht. Bugs hatte ich bisher nur einen wenn du es selbst nicht hast dann lass es lieber sein mit deinen Beurteilungen aus der ferne. Das spiel kann sooo gut sein aber glaub einfach den BS tests hier weiter blindlinks ! Man sah es ja schon zu den tests von ac unity und rogue völliger quatsch.

14.07.2015 | 10:46 Uhr


1/7