News : Gaming wird zum Mainstream-Hobby | xboxfront.de
Artikelinformation

News: Gaming wird zum Mainstream-Hobby

       
Wer kennt es nicht: Das Klischee des einsamen Gamers, der in seinem abgedunkelten Wohnzimmer Stunden vor der Konsole verbringt, statt sich mit Freunden zu treffen. Lange wurde das virtuelle Hobby mit Nerds und Geeks verbunden, die über nichts anderes reden möchten als ihre Videospielhelden. Natürlich entspricht dieses typische Bild gar nicht mehr der Realität, denn heute ist die Zielgruppe für Gaming extrem vielseitig. Einer Pressemeldung der game, dem deutschen Verband für Videospiele, zufolge, sollen sogar 6 von 10 Deutschen mittlerweile regelmäßig auf dem Computer, den Konsolen oder dem Smartphone zocken. Damit aber nicht genug, denn Gaming erobert auf verschiedenen Ebenen den Mainstream.

Popularität verschiedener Gaming-Genres wächst
Dass Computer- und Videospiele heute so beliebt sind wie nie zuvor, liegt unter anderem an der Vielzahl der unterschiedlichen Genres. Am Spielemarkt kann mittlerweile jeder etwas finden, was den eigenen Interessen entspricht. Actionspiele und RPGs haben lange Zeit fast die gesamte Gaming-Branche ausgemacht und sind natürlich auch heute noch sehr beliebt. Dazu gesellen sich nun aber immer mehr neue Game-Genres, die das Spielerlebnis divers gestalten. Unter den AAA-Titeln verschiebt sich der Fokus langsam aber doch zu Spielen mit einer starken Storyline, die nicht nur durch Action sondern auch durch eine ausgeklügelte Handlung bestechen. Textintensive Games und interaktive Filme haben dabei zunehmend an Bedeutung gewonnen, was an den hohen Verkaufszahlen von Spielen wie Detroit: Become Human oder der Telltale-Serie The Walking Dead bemerkt wurde.

Gleichzeitig führt der Weg jedoch auch zu schnelllebigen Spielen, die zwischendurch gespielt werden können. Smartphone-Gamer haben ihre Spielkonsole immer in der Hosentasche und nutzen das mobile Gerät auch bei kurzen Wartezeiten auf den Bus oder in der Mittagspause. Aus diesem Grund sind Spiele-Apps grundsätzlich für kurze Runden ausgelegt. Selbst bei komplexen Spielen wie League of Legends: Wild Rift wurde die Länge der Gefechte auf 15 Minuten reduziert.

Gaming wird zum Gruppensport
Dass Gamer heute keine einsamen Menschen vor dem PC mehr sind, zeigt natürlich auch die soziale Komponente, die für viele Spieler besonders wichtig geworden ist. Statt alleine zu spielen, bevorzugen es viele, online gegen echte Gegner anzutreten oder in Teams zu spielen. Die Auswahl an Spielen, die im Netz gemeinsam gezockt werden können, wächst unaufhaltsam. Neben den klassischen Teamspielen, die in Form von eSports zelebriert werden, gibt es immer mehr andere Genres, die das gemeinsame Spielen fördern. So darf sich bspw. Online Poker über seine große Popularität freuen. Gespielt wird an virtuellen Tischen, bei denen echte Einsätze in den Pot wandern. Geübte Pokerspieler entwickeln bei jeder Runde ihre persönliche Strategie weiter und beweisen, dass es bei dem Spiel um mehr als nur Glück geht. Das traditionelle Kartenspiel bietet dabei nicht nur Unterhaltung, sondern wirkt sich auch positiv auf die Konzentrationsfähigkeit aus. Bei großen Online Turnieren treffen sich echte Teilnehmer im virtuellen Setting und treten in nervenaufreibenden Wettkämpfen gegeneinander an. Auch andere Spiele schlagen diesen Weg ein und versuchen sich im Hobby- und eSport-Bereich mit Wettkämpfen die soziale Komponente der Spiel zu erhöhen. So planen z. B. die Entwickler von Halo Infinite mehr Schritte zu setzen, um die Popularität der Halo-Turniere zu steigern.

Im Fokus sind dabei nicht nur die Spieler, sondern auch das Publikum, das Gaming in Form von Streams mitverfolgt. Streaming-Plattformen wie Twitch und YouTube verzeichnen Millionen von Zuschauern, die täglich einschalten, um ihre Idole bei spannenden Gaming-Sessions zu verfolgen. Die eSport-Profis und Streamer sind heute zu regelrechten Popstars geworden und werden weltweit gefeiert. Dabei entstehen außerdem spannende Kooperationen mit anderen Sportstars. Bei der EA SPORTS FIFA 21 Global Series Challenge traten 2020 Fußballprofis wie Trent Alexander-Arnold aus Liverpool und Gio Reyna von Borussia Dortmund gemeinsam mit eSportlern aus Teams wie FNATIC oder FOCUS-Clan gegeneinander an. Auch so wird die Popularität der eSport-Events für die breite Masse zugänglich, denn wenn es um Fußball geht, sind sich die Deutschen einig. Dank solcher Wettbewerbe werden immer mehr deutsche Fans auf Videospiele aufmerksam, egal ob als Zuschauer oder als Spieler.

Gaming ist auf dem besten Weg, zu einem der beliebtesten Hobbys der Deutschen zu werden. Das Klischee des einsamen Gamers ist damit längst revidiert. Stattdessen wird gemeinsam an den Konsolen oder online gespielt - und dazu erweitert sich die Vielfalt der Genres laufend.

29.09.2021 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1377)
Likorish
Likorish
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Die neue Xbox hat mir besser gefallen! Und die positive und negative Eigenschaft ist der Preis...

25.12.2020 | 09:50 Uhr

XboxOneSniper
XboxOneSniper
Turtle Beach verlängert Partnerschaft mit eSport-Phänomen Splyce
Naja Qualität sieht anders aus innerhalb von 2 Jahren an 3 Headsets am Bügel oder der Ohrmuschel Plastik abgebrochen.
Ich geh lieber zu Astro die haben wenigstens Ersatzteile.

24.04.2018 | 03:08 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja auch da ist was dran lassen wir uns ueberraschen. Allein auf der e3 muss MS schon was bieten auch wenn es halt erst Ende nächsten Jahres kommt.

02.03.2018 | 00:11 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja Herbert, ganz auszuschließen ist es natürlich nicht aber ich denke nicht das MS eine neue Konsole von Sony direkt kontert, und ich glaube darin liegt auch der Schlüssel zum Erfolg Kunden zurückzuholen, jetzt mit der x1x das Spiele Aufgebot gehörig aufzubessern, vorallem mit großartigen Exclusives für alle Altersrichtungen und dann einen Rythmus aufrechterhalten mit dem man in der Lage ist eine stärkere Hardware bereit zu stellen. Sony ist Marktführer, da kommt es denk ich nicht so sehr drauf an erster zu sein sondern ein stärkeres Produkt zu bieten.

01.03.2018 | 21:31 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Zum Thema one x und so schnell keine neue MS könntest du natürlich recht haben aber ms hat das ding nicht umsonst als premium Hardware rausgehauen und gar nicht so wenige die das ding dayone geholt haben wuerden auch eine neue gleich holen, auch wenn nur zwei Jahre dazwischen liegen. Siehe Hardware und technikgeilheit im noch teueren PC Smartphone und TV segment ;-)

01.03.2018 | 21:21 Uhr


1/276