News : Mass Effect Legendary Edition veröffentlicht | xboxfront.de
Artikelinformation

News: Mass Effect Legendary Edition veröffentlicht

       
BioWare und Electronic Arts haben die Mass Effect Legendary Edition veröffentlicht. Die modernisierte Rollenspiel-Trilogie ist ab sofort weltweit auf PC über die neue EA-App für Windows, Origin und Steam sowie auf PlayStation 4 und Xbox One und dank optimierter Aufwärtskompatibilität auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S verfügbar. Die Mass Effect Legendary Edition umfasst alle Einzelspieler-Basisinhalte sowie mehr als 40 Story-, Waffen- und Panzerungs-DLCs aus Mass Effect, Mass Effect 2 sowie Mass Effect 3 und lässt die Legende von Commander Shepard in 4K Ultra HD mit HDR-Kompatibilität in einem neuen Licht erstrahlen.

Den Launch-Trailer der Mass Effect Legendary Edition gibt es hier auf YouTube zu sehen:
http://www.youtube.com/watch?v=ifHaAW5yoUg

„Es gab noch nie eine bessere Gelegenheit, um die epische Geschichte der ursprünglichen Trilogie zu erleben, und es spielt dabei keine Rolle, ob man ein völliger Neuling in der Welt von Mass Effect ist oder ob man sie zum 10. Mal erneut erleben will“, sagte Mac Walters, Projektleiter der Mass Effect Legendary Edition und Lead Writer der ursprünglichen Trilogie bei BioWare. „Dieses Projekt ist nicht nur eine Arbeit aus Leidenschaft für unser Team bei BioWare, sondern auch etwas, was unsere Fans sich schon seit langer Zeit gewünscht haben. Wir haben alle erdenklichen Mühen auf uns genommen, damit sich jede vorgenommene Verbesserung an dieser beliebten Reihe auch wie Mass Effect anfühlt. Wir freuen uns unglaublich, diesen Augenblick mit unseren Fans auf der ganzen Welt zu teilen und können es gar nicht abwarten, erneut von ihren Erlebnissen mit Shepard zu hören.“

Die Mass Effect Legendary Edition ermöglicht es Fans und Neulingen, das Universum und die vielen Charaktere von Mass Effect in verbesserter Grafik zu erleben. Überarbeitete Charaktermodelle, detailreichere Texturen, Shader und visuelle Effekte, aktualisierte Beleuchtung, verbesserte dynamische Schatten und Schärfentiefe verleihen der Trilogie zusätzliche Immersion. Spieler haben zudem die Möglichkeit, das Spiel auf allen Konsolen je nach Vorliebe in Modi zu spielen, die auf Qualität oder Framerate setzen.
Die Mass Effect Legendary Edition bietet außerdem eine Charaktererstellung mit erweiterten und vereinheitlichten Optionen bei der Charakteranpassung an, die für alle drei Spiele beibehalten wird und so für ein einheitliches Erlebnis in der ganzen Trilogie sorgt. Ein neuer Fotomodus erlaubt es den Spielern außerdem, das Spiel zu pausieren und für sie bedeutende Momente in ihrem Abenteuer festzuhalten. Das ursprüngliche Mass Effect bietet eine modernisierte Benutzeroberfläche, umfassende grafische Überarbeitungen der Welten und Levels sowie Verbesserungen an den Kämpfen, der Zielerfassung, der Bewegungen und der KI.

Die Mass Effect Legendary Edition ist ab sofort auf PC über die neue EA-App für Windows, Origin und Steam sowie auf PlayStation 4 und Xbox One und dank optimierter Aufwärtskompatibilität auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S verfügbar.

17.05.2021 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1377)
MikeSushka
MikeSushka
Shooter-Games im Laufe der Zeit
(https://qyto.com/de/)[https://qyto.com/de/]

27.08.2021 | 10:05 Uhr

MikeSushka
MikeSushka
Shooter-Games im Laufe der Zeit
[url]https://qyto.com/de/[/url]

27.08.2021 | 10:04 Uhr

MikeSushka
MikeSushka
Shooter-Games im Laufe der Zeit
https://qyto.com/de/

27.08.2021 | 10:04 Uhr

Likorish
Likorish
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Die neue Xbox hat mir besser gefallen! Und die positive und negative Eigenschaft ist der Preis...

25.12.2020 | 09:50 Uhr

XboxOneSniper
XboxOneSniper
Turtle Beach verlängert Partnerschaft mit eSport-Phänomen Splyce
Naja Qualität sieht anders aus innerhalb von 2 Jahren an 3 Headsets am Bügel oder der Ohrmuschel Plastik abgebrochen.
Ich geh lieber zu Astro die haben wenigstens Ersatzteile.

24.04.2018 | 03:08 Uhr


1/276