Artikelinformation
Packshot: News
News
Allgemein

News: Madden NFL 20 - Welche Unterschiede zum letzjährigen Teil gibt es?

       
Was den Deutschen ihr Fußball ist, ist den Amerikanern ihr American Football. Doch auch hierzulande wird das taktische Spiel um den eiförmigen Ball immer beliebter. Dies zeigt sich einerseits an den TV-Zuschauerzahlen des legendären Super Bowl, der jeden Spätwinter ausgetragen wird. Andererseits steigen aber auch die Umsatzzahlen der Madden-Reihe von Electronic Arts in Europa immer weiter an. Der letztjährige Ableger wurde zudem das erste Mal seit über zehn Jahren neben den Konsolen auch für PC veröffentlicht. Doch welche Neuerungen im Vergleich zum letzten Jahr dürfen wir dieses Mal bei Madden NFL 20 erwarten?

Eine neue Kampagne und viele neue Gesichter in Madden NFL 20

Sport-Simulationen, vor allem die zahlreichen Reihen von Electronic Arts, haben oftmals den negativen Ruf jedes Jahr nur minimale Änderungen an ihren Spielen vorzunehmen. Dass dies allerdings nicht immer zutrifft, wissen nicht nur Journalisten. Und so ist auch das diesjährige Madden NFL 20 keine Ausnahme. Wer sich entschließt Madden NFL 20 auf Xbox One oder ein anderen Plattform zu kaufen, sollte über die Neuerungen des neuen Teils Bescheid wissen.

Offensichtlichst hat Electronic Arts mit Patrick Mahomes von den Kansas City Chiefs einen neuen Coverstar für das Franchise gefunden, nachdem dieser letzte Saison überraschend in der NFL auftrumpfen konnte. Doch auch die Kampagne von Madden NFL 20 ist neu. [strong]Face of the Franchise[/strong] verlangt von euch einen Quarterback zu erstellen, mit dem ihr die kommende Saison angehen werdet. Dabei liegt ein großer Fokus auf dem sogenannten Drafting, also der Phase der Saison, in der sich die einzelnen Teams Nachwuchsspieler von verschiedenen Ausbildungsmannschaften aussuchen können. Zusätzlich bietet der Franchise-Modus mit der [strong]Scenario Engine[/strong] dynamische Herausforderungen, mit denen ihr euren Spieler variabel und gezielt verbessern könnt. Der beliebte Ultimate Team-Modus, bei denen Teams per Sammelkartenprinzip selber erstellt werden, bekommt zusätzlich einen Modus [strong]Ultimate Missions[/strong], in dem ihr kostenlose Verbesserungen für euer Team erspielen könnt.

Der Faktor, der ein Spiel entscheiden kann

Doch Kern jeder Simulation ist das Gameplay und hier hat Electronic Arts eine große Änderung vorgenommen. Vereinzelten, vor allem weltbekannten Spielern wurden sogenannte [strong]X-Factors[/strong] mitgegeben, die diese Spieler von der Konkurrenz abheben. Diese Spezialeigenschaften können durch Ingame-Ereignisse mit den jeweiligen Spielern freigeschaltet und in der Folge genutzt werden. Diese X-Factors verfallen nach Ende einer Partie, wodurch ihr während eines Matches eine weitere taktische Komponente hinzugewinnt.

Zusätzlich zu den X-Factors warten aber auch zahlreiche Neuerungen im Detail auf euch. So gibt es nun die Möglichkeit einen Pass zum Mitspieler vorzutäuschen, um so generische Akteure ins Leere laufen zu lassen. Außerdem wurden mehr als 200 zusätzliche Manöver ins Spiel gebracht, die euren strategischen Plänen mehr Variabilität verleihen.

26.09.2019 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1373)
XboxOneSniper
XboxOneSniper
Turtle Beach verlängert Partnerschaft mit eSport-Phänomen Splyce
Naja Qualität sieht anders aus innerhalb von 2 Jahren an 3 Headsets am Bügel oder der Ohrmuschel Plastik abgebrochen.
Ich geh lieber zu Astro die haben wenigstens Ersatzteile.

24.04.2018 | 03:08 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja auch da ist was dran lassen wir uns ueberraschen. Allein auf der e3 muss MS schon was bieten auch wenn es halt erst Ende nächsten Jahres kommt.

02.03.2018 | 00:11 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja Herbert, ganz auszuschließen ist es natürlich nicht aber ich denke nicht das MS eine neue Konsole von Sony direkt kontert, und ich glaube darin liegt auch der Schlüssel zum Erfolg Kunden zurückzuholen, jetzt mit der x1x das Spiele Aufgebot gehörig aufzubessern, vorallem mit großartigen Exclusives für alle Altersrichtungen und dann einen Rythmus aufrechterhalten mit dem man in der Lage ist eine stärkere Hardware bereit zu stellen. Sony ist Marktführer, da kommt es denk ich nicht so sehr drauf an erster zu sein sondern ein stärkeres Produkt zu bieten.

01.03.2018 | 21:31 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Zum Thema one x und so schnell keine neue MS könntest du natürlich recht haben aber ms hat das ding nicht umsonst als premium Hardware rausgehauen und gar nicht so wenige die das ding dayone geholt haben wuerden auch eine neue gleich holen, auch wenn nur zwei Jahre dazwischen liegen. Siehe Hardware und technikgeilheit im noch teueren PC Smartphone und TV segment ;-)

01.03.2018 | 21:21 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ach Hayabusa, es geht bei dem was ich sage nicht nur um mich, es gibt sehr viele die sich so verhalten und dieses Verhalten zu kennen ist für Microsoft alles andere als unwichtig denn es geht auch darum Kunden von Sony zurück zu gewinnen. Darum solltest du diese Seite mit kindischen und wenig aussagekräftigen Kommentaren verschonen. Ich weiß auch nicht warum du dir diesen Schuh anziehst, ich habe niemanden persöhnlich angegriffen und dich schon garnicht sondern bin bestrebt sachliche Diskusionen mit der xbox Community zu führen. Also trage bitte einen kompetenten und vernünftigen Beitrag dazu bei und lass die Community nicht wie Kleinkinder da stehen.

01.03.2018 | 19:38 Uhr


1/275


Vulnerability Scanner