Artikelinformation
Packshot: News
News
Allgemein

News: Wird Online-Banking auf der Xbox bald der Standard?

       
Moderne Spielekonsolen wie die Sony Playstation 4 und Microsofts Xbox One sind längst mehr als einfache Geräte zum Abspielen von Videospielen. Durch die Anbindung an das Internet und damit an Shop-Systeme, Entertainment-Systeme wie Netflix, Amazon Prime Video, YouTube und die üblichen sozialen Netzwerke sind die Heimkonsolen längst wahre Alleskönner. Da liegt der Gedanke nahe, die Konsole auch für das fixe Online-Banking zwischendurch zu nutzen, während man als Gamer auf den Beginn der nächsten "Battlefield-Partie" wartet.

Nahezu uneingeschränkter Funktionsumfang
Auch wenn die meisten Gamer sicherlich noch nie darüber nachgedacht haben, ihre Bankgeschäfte mit ihrer Konsole zu erledigen, so ist das doch alles andere als abwegig. Immerhin verfügt die Xbox One nicht nur über Social Media Apps und die Möglichkeit, im virtuellen Store per Kreditkarte shoppen zu gehen, sondern auch über einen Browser. Und mit diesem Browser lässt sich nicht nur surfen oder Pizza bestellen, sondern eben auch Online Banking durchführen.
Dass Microsoft die Xbox One und wahrscheinlich auch den noch unbekannten Nachfolger als multifunktionales Gerät konzipiert hat, unterstützt diese Idee. Spätestens seit der Umstellung des Betriebssystems auf ein angepasstes Windows 10 im Herbst 2015 ist der Weg zu einem integrierten System für Gamer, Multimediaanwendungen und den alltäglichen Gebrauch vorgezeichnet. Microsoft versucht damit laut Experteneinschätzungen, den schwindenden PC-Markt zu kompensieren und zusätzlich Fuß bei Nutzern zu fassen, die auch alltägliche Aufgaben bequem vom Sofa aus erledigen möchten.

Online Banking auf der Konsole für Gamer interessant
Insbesondere Gamer sind ohnehin bereits daran gewöhnt, Geldtransaktionen direkt über die Konsole vorzunehmen. Sei es nun über Zahlungsdienstleister wie PayPal oder direkt per Kreditkarte. Der Schritt, über den Browser die Banking-Website der eigenen Bank oder alternativ eine kompatible Banking-App zu nutzen, ist also gar nicht so groß. Ob sie nun ein Spiel oder einen Film per Knopfdruck bezahlen oder einen Dauerauftrag für die Überweisung der Miete per Controller einrichten, macht für viele Gamer der Generation Z – was das ist erklärt wikipedia.de – sicherlich keinen nennenswerten Unterschied, solange das System sicher ist. Der Fokus auf Sicherheit gilt dabei nicht nur für Gamer, sondern allgemein für Kunden des Online-Banking, so Girokontovergleich.eu.

Wie sicher sind moderne Konsolen wie die Xbox für das Banking?
Sicherheit ist ein interessanter Aspekt. Während Windows-Computer und vor allem Android-Geräte massiv unter dem Beschuss von Hackern und anderen Cyberkriminellen stehen, sieht das bei den modernen Konsolen anders aus. Und das obwohl diese mittlerweile eine hohe Leistungsfähigkeit aufweisen und vor wertvollen Daten wie Kreditkartendaten und Social Media Verbindungen nur so überquellen.

Freilich gibt es alle paar Jahre größere Angriffe wie den schweren Angriff auf das Playstation-Network (zu finden bei playstation.com) im Jahr 2011. Aber zu gravierenden Zwischenfällen mit nennenswerten finanziellen Schäden für zahlreiche Nutzer ist es anders als bei den regelmäßig auftretenden PC-Schädlingen noch nicht gekommen. Zusätzliche Sicherheit dürfte bei den Microsoft-Konsolen (eine Übersicht findet ihr auf microsoft.com) auch die Integration in das Microsoft Windows-Systemumfeld geben. Aktuell scheint das Banking über die Xbox also vergleichsweise sicher zu sein, sofern grundlegende Regeln eingehalten werden.

Nichtsdestotrotz können die Gaming-Maschinen in Zukunft zunehmend in das Visier von Cyberkriminellen geraten, wenn sich die Anzahl der Nutzer erhöht, die auch Bankgeschäfte über die Konsole erledigt. Es ist also wie überall das übliche Räuber und Gendarm-Spiel oder überspitzt formuliert, das Zusammenwirken von Angebot und Nachfrage. Sollte sich das Banking auch auf der Xbox etablieren, wird Microsoft sicherlich noch weiter an der Sicherheit des Systems arbeiten.

03.04.2019 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1373)
XboxOneSniper
XboxOneSniper
Turtle Beach verlängert Partnerschaft mit eSport-Phänomen Splyce
Naja Qualität sieht anders aus innerhalb von 2 Jahren an 3 Headsets am Bügel oder der Ohrmuschel Plastik abgebrochen.
Ich geh lieber zu Astro die haben wenigstens Ersatzteile.

24.04.2018 | 03:08 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja auch da ist was dran lassen wir uns ueberraschen. Allein auf der e3 muss MS schon was bieten auch wenn es halt erst Ende nächsten Jahres kommt.

02.03.2018 | 00:11 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja Herbert, ganz auszuschließen ist es natürlich nicht aber ich denke nicht das MS eine neue Konsole von Sony direkt kontert, und ich glaube darin liegt auch der Schlüssel zum Erfolg Kunden zurückzuholen, jetzt mit der x1x das Spiele Aufgebot gehörig aufzubessern, vorallem mit großartigen Exclusives für alle Altersrichtungen und dann einen Rythmus aufrechterhalten mit dem man in der Lage ist eine stärkere Hardware bereit zu stellen. Sony ist Marktführer, da kommt es denk ich nicht so sehr drauf an erster zu sein sondern ein stärkeres Produkt zu bieten.

01.03.2018 | 21:31 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Zum Thema one x und so schnell keine neue MS könntest du natürlich recht haben aber ms hat das ding nicht umsonst als premium Hardware rausgehauen und gar nicht so wenige die das ding dayone geholt haben wuerden auch eine neue gleich holen, auch wenn nur zwei Jahre dazwischen liegen. Siehe Hardware und technikgeilheit im noch teueren PC Smartphone und TV segment ;-)

01.03.2018 | 21:21 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ach Hayabusa, es geht bei dem was ich sage nicht nur um mich, es gibt sehr viele die sich so verhalten und dieses Verhalten zu kennen ist für Microsoft alles andere als unwichtig denn es geht auch darum Kunden von Sony zurück zu gewinnen. Darum solltest du diese Seite mit kindischen und wenig aussagekräftigen Kommentaren verschonen. Ich weiß auch nicht warum du dir diesen Schuh anziehst, ich habe niemanden persöhnlich angegriffen und dich schon garnicht sondern bin bestrebt sachliche Diskusionen mit der xbox Community zu führen. Also trage bitte einen kompetenten und vernünftigen Beitrag dazu bei und lass die Community nicht wie Kleinkinder da stehen.

01.03.2018 | 19:38 Uhr


1/275


Vulnerability Scanner