Artikelinformation
Packshot: News
News
Allgemein

News: Dank Trump müssen Videospieler zukünftig womöglich tiefer in die Tasche greifen

       
Der Begriff "Strafzölle" hat seit der Ernennung des neuen US-Präsidenten enorm an Bedeutung gewonnen. Und auch die Videospielbranche bereitet sich auf harte Zeiten unter Trump vor. Eins steht fest: sollte die Entwicklung von Spielen teurer werden, bleibt das am Kunden hängen.

Wie der Rest der gesamten IT-Branche ist auch die Videospielindustrie stark von der Herstellung der eigenen Produkte im Ausland abhängig. Neben der Fertigung von Hardware werden auch große Teile der Spielproduktion nach Europa, Indien und Asien ausgelagert. Macht Trump seine Drohungen war, und danach sieht es derzeit aus, könnte dies in Zukunft empfindliche Strafzölle für die Hard- und Softwarehersteller bedeuten.

Die Entertainment Software Association (ESA), die unter anderem als Ausrichter der E3-Messe in Los Angeles bekannt ist, geht davon aus (via Ploygon), dass ein erheblicher Teil der US-amerikanischen Gaming-Industrie in Zukunft mit Strafzöllen von fünf bis zehn Prozent rechnen muss.

Neben den höheren Kosten könnten auch die Gewinne schrumpfen, denn höhere Hard- und Softwarepreise sorgen dafür, dass weniger Produkte verkauft werden, was sich zusätzlich negativ auf das Geschäft auswirken würde.

Noch ist nicht klar, ob Trump in dieser Sache wirklich "erst" macht, aber man darf davon ausgehen, dass seine Drohungen zumindest teilweise umgesetzt werden, zumal da er laut des Nachrichtensenders CNN nur auf bestehende Regelungen zurückgreifen müsste und somit keine Zustimmung des Kongresses benötigt. Dennoch würden die Reaktionen der betroffenen Staaten sicherlich ebenfalls relativ drastisch ausfallen, was einen modernen Handelskrieg zur Folge haben könnte.

27.01.2017 : Matthias Brems


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1373)
XboxOneSniper
XboxOneSniper
Turtle Beach verlängert Partnerschaft mit eSport-Phänomen Splyce
Naja Qualität sieht anders aus innerhalb von 2 Jahren an 3 Headsets am Bügel oder der Ohrmuschel Plastik abgebrochen.
Ich geh lieber zu Astro die haben wenigstens Ersatzteile.

24.04.2018 | 03:08 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja auch da ist was dran lassen wir uns ueberraschen. Allein auf der e3 muss MS schon was bieten auch wenn es halt erst Ende nächsten Jahres kommt.

02.03.2018 | 00:11 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja Herbert, ganz auszuschließen ist es natürlich nicht aber ich denke nicht das MS eine neue Konsole von Sony direkt kontert, und ich glaube darin liegt auch der Schlüssel zum Erfolg Kunden zurückzuholen, jetzt mit der x1x das Spiele Aufgebot gehörig aufzubessern, vorallem mit großartigen Exclusives für alle Altersrichtungen und dann einen Rythmus aufrechterhalten mit dem man in der Lage ist eine stärkere Hardware bereit zu stellen. Sony ist Marktführer, da kommt es denk ich nicht so sehr drauf an erster zu sein sondern ein stärkeres Produkt zu bieten.

01.03.2018 | 21:31 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Zum Thema one x und so schnell keine neue MS könntest du natürlich recht haben aber ms hat das ding nicht umsonst als premium Hardware rausgehauen und gar nicht so wenige die das ding dayone geholt haben wuerden auch eine neue gleich holen, auch wenn nur zwei Jahre dazwischen liegen. Siehe Hardware und technikgeilheit im noch teueren PC Smartphone und TV segment ;-)

01.03.2018 | 21:21 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ach Hayabusa, es geht bei dem was ich sage nicht nur um mich, es gibt sehr viele die sich so verhalten und dieses Verhalten zu kennen ist für Microsoft alles andere als unwichtig denn es geht auch darum Kunden von Sony zurück zu gewinnen. Darum solltest du diese Seite mit kindischen und wenig aussagekräftigen Kommentaren verschonen. Ich weiß auch nicht warum du dir diesen Schuh anziehst, ich habe niemanden persöhnlich angegriffen und dich schon garnicht sondern bin bestrebt sachliche Diskusionen mit der xbox Community zu führen. Also trage bitte einen kompetenten und vernünftigen Beitrag dazu bei und lass die Community nicht wie Kleinkinder da stehen.

01.03.2018 | 19:38 Uhr


1/275