Alien: Isolation : Einen Meilenstein erreicht! Alien: Isolation wurde eine Million mal verkauft | xboxfront.de
Artikelinformation

Alien: Isolation: Einen Meilenstein erreicht! Alien: Isolation wurde eine Million mal verkauft

       
Wer hätte das gedacht, dass Alien: Isolation so erfolgreich wird? Nach etwas mehr als drei Monaten auf dem Markt knackt das Horror-Spiel aus dem Hause SEGA die Millionen Marke an weltweit verkauften Einheiten. Für manche beliebte Spieleserien ist dieser Meilenstein zwar schon alleine durch Vorbestellungen erreicht, doch für die (vor allem durch Aliens: Colonial Marines geschädigte) Reihe rund um die grausamen Xenomorphen war die Zukunft alles andere sicher. Doch erfreulicher Weise scheint das Game Anklang zu finden, auch wenn der vergeigte Vorgänger auch diese Marke erreichte und sogar etwas schneller.

Wie gefällt euch Alien: Isolation? Wird es der Kult-Filmreihe gerecht? Und würdet ihr euch einen Nachfolger wünschen? Sagt es uns hier in den Kommentaren.


22.01.2015 : Marc Schley


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (34)
Tommes80
Tommes80
Arbeiten die Jungs von Creative Assembly möglicherweise an einem neuen Alien-Titel?
Würde mich auch sehr über einen Nachfolger freuen! Alien Isolation war echt spannend.

24.04.2017 | 22:39 Uhr

robilein
robilein
Arbeiten die Jungs von Creative Assembly möglicherweise an einem neuen Alien-Titel?
Ich hoffe es. Fand das Spiel so genial dass ich alle Erfolge bei der 360 und auch bei der one version geholt habe.

24.04.2017 | 17:18 Uhr

JamesBond2015
JamesBond2015
Entwickler zeigt Video: Alien Isolation war ursprünglich ein 3rd Person Shooter
Ein Update wäre ja wünschenswert, DAs man in diesem Modus wechseln konnte, schaut nämlich gut aus

05.03.2015 | 16:07 Uhr

Franko76
Franko76
Entwickler zeigt Video: Alien Isolation war ursprüglich ein 3rd Person Shooter
Ich mir auch. Ich denke die Entwickler haben sich deshalb für den 1st Person View entschieden, weil man dann "näher am Geschehen"ist. Ich hätte 3rd Person sogar vorgezogen.

05.03.2015 | 11:05 Uhr


1/7