ASTRO A50 Headset : Digitaler Ohrenschmaus: Das Luxus-Headset im Test | xboxfront.de
Artikelinformation

ASTRO A50 Headset: Digitaler Ohrenschmaus: Das Luxus-Headset im Test

       
Das Astro A50 ist im wahrsten Sinne des Wortes die "Mutter aller Headsets". Neben einer richtig knackigen Optik verspricht das"HighEnd-Hörgerät" eine wahre Klang-Orgie. Doch lohnen sich die knapp 300 Euro wirklich oder lässt sich Astrogaming lediglich den Style bezahlen? Wir klären euch auf.

Astro A50 : Test

20.06.2013 : Matthias Brems


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (6)
Goldjunge02
Goldjunge02
Nicht nur für Fans: Astro zeigt A50-Headset in schicker Halo-Optik
Sieht hamma aus. Was das Headset wohl kostet? Ich denke das wird gekauft

15.10.2014 | 11:11 Uhr

King Dennis
King Dennis
Test
Achso und was Adapter angeht, denke ich, dass sie auch für die NextGen welche bringen. Wie gesagt für das A40 kann man ja immernoch alle einzelteile nachkaufen. Adapter wird direkt für die XBOX One gekauft.

20.06.2013 | 16:43 Uhr

King Dennis
King Dennis
Digitaler Ohrenschmaus: Das Luxus-Headset im Test
Die damals 250€(Kostet heute immernoch soviel das A40, bei roxxgames.de) haben sich auf jeden Fall gelohnt.

20.06.2013 | 16:40 Uhr

King Dennis
King Dennis
Digitaler Ohrenschmaus: Das Luxus-Headset im Test
Ich hab auch das A40 seit Jahren und bin voll begeistert. Das A50 soll auch mega fett sein, obwohl manche meiner Kollegen auf XBL sich das A50 geholt haben und meinten, ich soll beim A40 bleiben, der Klang wäre besser.

20.06.2013 | 16:40 Uhr

SAiNt
SAiNt
Test
Und bist du auch so zufrieden? Hört sich ja mega an...

20.06.2013 | 16:38 Uhr


1/2