Halo 5: Guardians : Spieler in Halo 5: Guardians haben ihre Multiplayer Fortschritte verloren! Lösung sollte bereits online sein | xboxfront.de
Artikelinformation

Halo 5: Guardians : Spieler in Halo 5: Guardians haben ihre Multiplayer Fortschritte verloren! Lösung sollte bereits online sein

       
An sich zeigt sich der Multiplayer-Teil von Halo 5: Guardians von einer funktionierenden und unterhaltsamen Seite. Entgegen der Probleme von Halo The Master Chief Collection scheint alles im aktuellen Teil, bis auf ein paar kleine Ausnahmen, sehr gut zu laufen. Doch nun melden Spieler ein Problem, welches Fans teilweise sehr verärgert.

Es scheint als seien einige Fortschritte komplett zurückgesetzt, so dass deren Ränge, REQ-Packs und auch freigeschalteten Objekte komplett verloren gingen. Die Entwickler haben scheinbar recht schnell gehandelt und den Bug scheinbar mittlerweile behoben. Sollten Spieler dennoch einen Verlust ihrer Fortschritte feststellen, sollte ein entsprechender Thread in den Halo-Foren unter diesem Link mit den notwendigen Informationen eröffnet werden.



Halo 5: Guardians für Xbox One ist bereits erhältlich.

12.11.2015 : Marc Schley


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (71)
SpartanN7
SpartanN7
Infografik: Neue Waffen, Rüstungen und Skins - Weiteres Update namens "Monitor's Bounty" für Halo 5: Guardians unterwegs
Ich würde mir zu Halo 5 viel lieber einen Story-DLC bzw. Add-On wünschen.

07.12.2016 | 13:45 Uhr

Reventon
Reventon
Lukratives Zubrot: Halo 5-Spieler investierten bislang mehr als 1,5 Millionen US-Dollar in Mikrotransaktionen
Ich habe die Allgemeinen AAA Spiele Gemeint die es alle gibt.

Wer lesen kann und es Versteht was man meint ist klar im Vorteil.

23.02.2016 | 22:13 Uhr

MikeyTysonnnn
MikeyTysonnnn
Lukratives Zubrot: Halo 5-Spieler investierten bislang mehr als 1,5 Millionen US-Dollar in Mikrotransaktionen
Du kannst dir in Halo keinen Vorteil via Geld erkaufen !!
Informiere dich mal lieber besser !

23.02.2016 | 20:43 Uhr

Reventon
Reventon
Lukratives Zubrot: Halo 5-Spieler investierten bislang mehr als 1,5 Millionen US-Dollar in Mikrotransaktionen
Wenn man mal Bedenkt das man sich alles noch Freischalten könnte damals , und heute nur noch DLC´s als Geld queele dienen , finde ich es echt schade um sowas.Da geht ja auch der Reiz weg das man sich noch steigern kann um immer besser zu werden. Und so erkauft man sich er nur.Dann alleine noch die Preise bei manchen spielen von 1€ bis 100€ nur um sich ein Vorteil zu verschaffen. Naja wer´s nöttig hat....

23.02.2016 | 15:52 Uhr

MikeyTysonnnn
MikeyTysonnnn
Neues Server-Update zu Halo 5: Guardians liefert signifikante Verbesserungen im Matchmaking
@bap0ne
Musst mir noch eine Revanche geben Champion; )

03.02.2016 | 12:07 Uhr


1/15