Artikelinformation
Packshot: Halo 5: Guardians
Halo 5: Guardians
Microsoft Studios
Xbox One

AWARD - Gameplay AWARD - Sound

Halo 5: Guardians : Ist Cortana nackt oder nicht? Boss von Halo 5: Guardians spricht über die berühmte KI im Halo Universum

       
Auch wenn die ganzen Trailer von Halo 5: Guardians den Master Chief und Spartan Locke in das Rampenlicht ziehen, so ist ein weiterer Charakter nicht aus der epischen Shooter-Reihe wegzudenken. Die Rede ist natürlich von Cortana, der weiblichen KI, die über die Jahre eine enge Beziehung zum Master Chief aufgebaut hatte. Und gerade da spalten sich die Geister, weil viele Fans die künstliche Intelligenz als nackte Figur dargestellt sehen und andere es nicht so sehen.



In einem Interview mit den Kollegen von GamesRadar hat Frank O'Connor, seines Zeichens Halo Franchise Development Director, nun endlich über die KI's und insbesondere über Cortana gesprochen. "Sie ist nicht wirklich nackt, weil sie weder Kleidung noch intime Merkmale aufweisen kann," so O'Connor. "Sie trägt im übertragenen Sinn einen holographischen Körperstrumpf, was die Einbildung hervorruft."

Betrachtet man die Geschichte von Halo, so wählen die KI's ihre Kleidung selber um ihre Persönlichkeit stärker auszustrahlen. Manche wählen somit Kleidung eines Piloten aus dem 2. Weltkrieg oder andere auch die Toga aus dem antiken Griechenland. Jedoch ist Cortana keine gewöhnliche KI.

"Da Cortana von einem menschlichen Hirn illegal geklont wurde, unterscheidet sie sich ein wenig von den anderen KI's," erklärt O'Connor. "Und ein Grund für ihre Auswahl an Kleidung ist, dass sie Aufmerksamkeit erregen will. Sie macht es um Menschen zu irritieren, wenn sie mit ihr reden und sie somit die Überhand im Gespräch gewinnt."

O'Connor erklärt, dass es etwa wie das Gegenteil des klassischen Alptraums, in dem man nackt in der Schule steht und alle lachen, zu verstehen ist. "Sie spielt ihr Publikum damit aus um Punkte zu gewinnen, intellektuelle Punkte. Es ist nicht der Grund weshalb sie so kreiert wurde, wir haben es aus dem Hintergrund der Fiktion. Es ist der Grund weshalb sie so aussieht und weshalb sie es macht. Sie äußert es ebenfalls in anderen Verhaltensweisen und wir haben in viele Aspekte ihrer Persönlichkeit investiert."

Also am Ende ist es alles nur ein Psychotrick von Cortana? Was haltet ihr von der Erkärung? Plausibel oder nur ein Weg sexistische Merkmale mediengerecht zu verpacken? Schreibt uns eure Meinung in die Comments.


30.10.2015 : Marc Schley


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (71)
SpartanN7
SpartanN7
Infografik: Neue Waffen, Rüstungen und Skins - Weiteres Update namens "Monitor's Bounty" für Halo 5: Guardians unterwegs
Ich würde mir zu Halo 5 viel lieber einen Story-DLC bzw. Add-On wünschen.

07.12.2016 | 13:45 Uhr

Reventon
Reventon
Lukratives Zubrot: Halo 5-Spieler investierten bislang mehr als 1,5 Millionen US-Dollar in Mikrotransaktionen
Ich habe die Allgemeinen AAA Spiele Gemeint die es alle gibt.

Wer lesen kann und es Versteht was man meint ist klar im Vorteil.

23.02.2016 | 22:13 Uhr

MikeyTysonnnn
MikeyTysonnnn
Lukratives Zubrot: Halo 5-Spieler investierten bislang mehr als 1,5 Millionen US-Dollar in Mikrotransaktionen
Du kannst dir in Halo keinen Vorteil via Geld erkaufen !!
Informiere dich mal lieber besser !

23.02.2016 | 20:43 Uhr

Reventon
Reventon
Lukratives Zubrot: Halo 5-Spieler investierten bislang mehr als 1,5 Millionen US-Dollar in Mikrotransaktionen
Wenn man mal Bedenkt das man sich alles noch Freischalten könnte damals , und heute nur noch DLC´s als Geld queele dienen , finde ich es echt schade um sowas.Da geht ja auch der Reiz weg das man sich noch steigern kann um immer besser zu werden. Und so erkauft man sich er nur.Dann alleine noch die Preise bei manchen spielen von 1€ bis 100€ nur um sich ein Vorteil zu verschaffen. Naja wer´s nöttig hat....

23.02.2016 | 15:52 Uhr

MikeyTysonnnn
MikeyTysonnnn
Neues Server-Update zu Halo 5: Guardians liefert signifikante Verbesserungen im Matchmaking
@bap0ne
Musst mir noch eine Revanche geben Champion; )

03.02.2016 | 12:07 Uhr


1/15


Vulnerability Scanner