Artikelinformation
Packshot: Halo 5: Guardians
Halo 5: Guardians
Microsoft Studios
Xbox One

AWARD - Gameplay AWARD - Sound

Halo 5: Guardians : Phil Spencer: "Der Großteil der Spieler wird den fehlenden Splitscreen-Modus nicht vermissen!"

       
Mit Halo 5: Guardians wird uns Ende Oktober (27.10.2015) bekanntlich der erste Ableger der erfolgreichen Shooter-Reihe erreichen, der nicht über einen klassischen Splitscreen-Modus verfügen wird.

In einem aktuellen Interview meldete sich diesbezüglich nun Phil Spencer von Microsoft zu Wort und gab zu verstehen, dass nur sehr wenige Spieler den fehlenden Splitscreen-Modus wirklich vermissen werden, da sich das Spielverhalten in den letzten Jahren stark geändert habe.


Aufgrund des heutigen Stands der Technik in Bezug auf Xbox LIVE spielt der Großteil der Gamer laut Spencer am liebsten in den eigenen vier Wänden gegen oder mit Freunden, die sich ebenfalls vor der eigenen Konsole befinden.

Zwar sei Spencer selbst ein Freund der Splitscreen-Modi der alten Halo-Titel gewesen, aber man müsse sich halt auf die heutige Zielgruppe einstellen und diesbezüglich befinden sich die Fans des Splitscreen-Modus klar in der Unterzahl.


Zudem hätte die Integration eines Splitscreen-Modus in Halo 5: Guardians weitere Ressourcen geschluckt, wodurch eventuell viele Bereich wie zum Beispiel die Optik des Titels gelitten hätten, so Spencer abschließend.

29.09.2015 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (71)
SpartanN7
SpartanN7
Infografik: Neue Waffen, Rüstungen und Skins - Weiteres Update namens "Monitor's Bounty" für Halo 5: Guardians unterwegs
Ich würde mir zu Halo 5 viel lieber einen Story-DLC bzw. Add-On wünschen.

07.12.2016 | 13:45 Uhr

Reventon
Reventon
Lukratives Zubrot: Halo 5-Spieler investierten bislang mehr als 1,5 Millionen US-Dollar in Mikrotransaktionen
Ich habe die Allgemeinen AAA Spiele Gemeint die es alle gibt.

Wer lesen kann und es Versteht was man meint ist klar im Vorteil.

23.02.2016 | 22:13 Uhr

MikeyTysonnnn
MikeyTysonnnn
Lukratives Zubrot: Halo 5-Spieler investierten bislang mehr als 1,5 Millionen US-Dollar in Mikrotransaktionen
Du kannst dir in Halo keinen Vorteil via Geld erkaufen !!
Informiere dich mal lieber besser !

23.02.2016 | 20:43 Uhr

Reventon
Reventon
Lukratives Zubrot: Halo 5-Spieler investierten bislang mehr als 1,5 Millionen US-Dollar in Mikrotransaktionen
Wenn man mal Bedenkt das man sich alles noch Freischalten könnte damals , und heute nur noch DLC´s als Geld queele dienen , finde ich es echt schade um sowas.Da geht ja auch der Reiz weg das man sich noch steigern kann um immer besser zu werden. Und so erkauft man sich er nur.Dann alleine noch die Preise bei manchen spielen von 1€ bis 100€ nur um sich ein Vorteil zu verschaffen. Naja wer´s nöttig hat....

23.02.2016 | 15:52 Uhr

MikeyTysonnnn
MikeyTysonnnn
Neues Server-Update zu Halo 5: Guardians liefert signifikante Verbesserungen im Matchmaking
@bap0ne
Musst mir noch eine Revanche geben Champion; )

03.02.2016 | 12:07 Uhr


1/15


Vulnerability Scanner