Artikelinformation
Packshot: The Elder Scrolls V: Skyrim
The Elder Scrolls V: Skyrim
Bethesda Softworks
Xbox 360

AWARD - Gameplay AWARD - Umfang AWARD - Grafik AWARD - Sound

The Elder Scrolls V: Skyrim: Bethesda portierte The Elder Scrolls V: Skyrim "zu Testzwecken" erfolgreich auf Xbox One

       
The Elder Scrolls V: Skyrim gehört sicherlich zu den herausragenden Spielen der vergangenen Konsolengeneration. Das Rollenspiel aus dem Hause Bethesda konnte viele Millionen Spieler in seinen Bann ziehen und auch die Fachpresse war mehr als begeistert.



Offiziell lief Skyrim nur auf der Xbox 360, der PS3 und dem PC doch wie Pete Hines nun in einem kurzen Interview mit Gameinformer bekannt gab, hatte man das Rollenspiel auch erfolgreich auf die Xbox One portiert.

Dies soll allerdings nicht bedeuten, dass Skyrim in naher Zukunft für die aktuelle Redmonder Konsole erscheint. Laut Hines handelte es sich bei der Umsetzung um einen Technik-Test, der im Rahmen der Arbeiten an Fallout 4 durchgeführt wurde und der die Entwickler mit der Architektur der neuen Konsole vertraut machen sollte.

Hines will jedoch nicht ausschließen, dass The Elder Scrolls V: Skyrim irgendwann auch auf Xbox One oder PS4 spielbar sein wird. Derzeit sei man allerdings mit Fallout 4 ausgelastet weswegen es keine Ankündigung diesbezüglich gibt.

Fallout 4 erschein am 10. November für Xbox One, Windows PC und PS4.

04.11.2015 : Matthias Brems


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (77)
MEMPHiS
MEMPHiS
Meilenstein! Publisher nennt weltweite Verkaufszahlen des Rollenspiel-Epos
hast du jemals ein bethesda spiel ohne bugs gespielt?...
also die gehören mittlerweile dazu xD das wird mit TES online bestimmt ne lustige sache..da man dafür monatlich abdrücken muss.

27.01.2014 | 20:31 Uhr

DanteAlexDMC
DanteAlexDMC
Meilenstein! Publisher nennt weltweite Verkaufszahlen des Rollenspiel-Epos
Geiles Spiel keine frage. Jedoch auch mit eine menge BUGS.

27.01.2014 | 19:30 Uhr

Corri_82
Corri_82
Patch 1.9 - Diese neuen Features bringt das kommende Update
Skyrim 1.9

NEUE FUNKTIONEN

Schwierigkeitsstufe “Legendär”
Legendäre Fertigkeiten – Fertigkeiten von 100 können nun legendär werden. Hierdurch werden die entsprechenden Talente zurückgesetzt und die Fertigkeit fällt auf Stufe 15, wodurch sie sich erneut auf den Stufenaufstieg auswirkt. Somit entfällt die allgemeine Stufenbegrenzung.

BEHOBENE FEHLER

Allgemeine Speicher- und Stabilitätsverbesserungen
Fehler behoben, bei dem Questskripts nicht wie vorgesehen geschlossen wurden.
Gefährten verwenden bessere Waffen und Rüstungen, die sie erhalten.
Seltener Fehler behoben, durch den der Spieler den Schrei “Wolkenlose Himmel” während der Quest “Der Hals der Welt” nicht erlernen konnte.
Seltener Fehler behoben, durch den Alduin während der Quest “Alduins Fluch” unbesiegbar wurde.
Seltener Fehler behoben, durch den der Spieler während der Quest “Wettlauf mit dem Tod” im Sarg der Mutter der Nacht feststecken konnte.
Seltener Fehler behoben, durch den geschützte Gefährten durch Giftschaden getötet werden konnten.
Seltener Fehler behoben, durch den bestimmte Aschehaufen wiedererweckter NPCs zurückgeblieben sind.
Seltener Fehler behoben, durch den NPCs und Kreaturen nach der Schnellreise des Spielers nicht wie vorgesehen erneut erschienen sind.
Seltener Absturz beim Betreten der Zuflucht der Dunklen Bruderschaft behoben.
Seltener Absturz beim Betreten eines Hauses im Besitz des Spielers behoben.
Während der Quest “Die Schlacht um Weißlauf” finden keine wahllosen Drachenangriffe mehr statt.
Seltener Absturz beim Speichern des Spielstands während der Quest “Ein lebendiger Albtraum” behoben.
Fehler behoben, durch den “Zu Ehren der Toten” nicht wie vorgesehen startet, wenn der Spieler gegen Eorlund Grau-Mähne kämpft.
Das Weiße Fläschchen wird nicht mehr verbraucht, wenn es einem Begleiter gegeben wird.
Wenn der Spieler Aela heiratet, wird die Quest “Die Totems von Hircine” verfügbar.
Nicht benutzte Dornenherzen können nach dem Ende der Quest “Das Weiße Fläschchen” abgelegt werden.
Fehler bei der Bezahlung für ein Verbrechen gegen die Gefährten behoben, durch den der Spieler Gefährten-Quests nicht wie vorgesehen erhalten konnte.
Verstecke der Diebesgilde werden nun wie vorgesehen in den richtigen Städten aktiviert.
Das Talent “Drachenschutz” funktioniert nun nach dem Trinken von Esberns Zaubertrank wie vorgesehen.
Die Felsrinnenhöhle wird wie vorgesehen zurückgesetzt, wenn der Spieler eine Zusatzquest erhält, um sie zu säubern.
Seltener Fehler behoben, durch den Ziele von Kopfgeld-Quests nach deren Abschluss nicht wie vorgesehen entfernt wurden.
Gallus’ verschlüsseltes Tagebuch ist nach Abschluss der Diebesgilden-Quests kein Questgegenstand mehr.
In “Keinen Zacken aus der Krone brechen” nimmt Vex nun Ungewöhnliche Steine an, wenn Sie alle vor Beginn der Quest gesammelt haben.
Vekel der Mannhafte vergibt nun Belohnungen für den Abschluss der Quest “Spiel mit dem Tod”.
Seltener Fehler behoben, durch den der Spieler während der Quest “Ein Diebstahlskatalog” keine gestohlenen Gegenstände abgeben konnte.
Fehler behoben, durch den Gefolgsleute nach mehrmaligem Einstellen überlastet werden.
Seltener Fehler behoben, durch den die Quest “Eine Klinge im Dunkeln” nicht wie vorgesehen fortgeführt wird, wenn der Spieler Kyneshain auf dem Pferd besucht.
Fehler behoben, durch den der Spieler eine Zusatzquest eines Jarl doppelt erhalten hat.
Konflikt mit dem Säubern des Schattenstollenheiligtums vor dem Beginn der Quest “Nichts als Ärger in Himmelsrand” behoben.
Fehler behoben, durch den Wachen im Gefängnis die Zelle nach dem Einsatz von Schreien geöffnet haben.
Seltener Fehler behoben, durch den Quest-NPCs sich nicht wie vorgesehen an Questorte bewegt haben.
Fehler behoben, durch den NPCs keine Zauber der Meisterstufe verkauft haben.
Seltener Fehler behoben, durch den der Spieler beim Beginn der Quest “Diplomatische Immunität” außerhalb der Botschaft der Thalmor keinen Zugriff auf die Steuerung hat.
Seltener Fehler behoben, durch den Behältnisse beim Ausbauen eines Hauses im Besitz des Spielers verschwunden sind.
Fehler behoben, durch den der Spieler als Werwolf während der Quest “Schicksalstreffen im Mondschein” fälschlicherweise angegriffen wurde.
Die Ebenerzklinge wird nun nur noch durch Zweihändig-Talente verbessert.
Die verschlossene Tür zum Gut Stolzspitze kann nun mit dem richtigen Schlüssel geöffnet werden.
Fehler behoben, durch den Händler bei Verwendung des Talents “Investor” nicht die vorgesehen Menge an zusätzlichem Gold erhalten haben.
Seltener Fehler behoben, durch den der Spieler kein Wort lernen konnte, nachdem er während der Quest “Der Weg der Stimme” einige Tage lang abwesend war.
Der Nordheldenbogen kann nun verbessert werden.
Das Talent “Reinheit” erfordert nun nicht mehr das Talent “Experimentator”.
Seltener Fehler behoben, durch den Trost der Liebenden nicht wie vorgesehen angewendet wurde.
Wenn Sie sich der Frosthauchkrypta von Norden her nähern, beginnt die Quest “Die Bleiche Fürstin” nun wie vorgesehen.
Seltener Fehler behoben, durch den der Spieler nicht mit Atub sprechen konnte, um die Quest “Der verfluchte Stamm” zu starten.
Seltener Fehler behoben, durch den ein Drache im Reich von “Der Geist eines Wahnsinnigen” erscheinen und den Spieler töten konnte.
Seltener Fehler behoben, durch den der Spieler in Japhets Torheit feststecken konnte.
Seltener Fehler behoben, durch den Arngeir den Schrei “Wirbelwindsprint” nicht gelehrt hat.
Fehler in der Quest “Schicksalstreffen im Mondschein” behoben, der auftritt, wenn Sinding vor Beginn der Quest stirbt.
Gharol kann nun wie vorgesehen bis zur Stufe 75 unterrichten.
Konflikt mit dem Besuch der Karthspitze vor dem Beginn von “Alduins Mauer” behoben.
Häufigkeit zufälliger Drachenangriffe beim Schnellreisen nach der Hauptquest verringert.
Rekrutierte Klingen haben nun im Tempel der Himmelszuflucht passende Dialogoptionen.
Seltener Fehler behoben, durch den während der Quest “Die Totems von Hircine” ein falscher Dungeon als Ort erscheinen konnte.
Seltener Fehler in der Quest “Buch gesucht” behoben, durch den vor dem Erhalt der Quest gefundene Bücher nicht wie vorgesehen erkannt wurden.
Seltener Fehler beim Reisen mit Gefährten zur Botschaft der Thalmor während der Quest “Diplomatische Immunität” behoben.
Fehler behoben, durch den das Talent “Passende Garnitur” mit bestimmten Rüstungsteilen nicht wie vorgesehen funktionierte.
Fehler behoben, durch den das Talent “Passgenau” mit bestimmten Rüstungsteilen nicht wie vorgesehen funktionierte.
Fehler behoben, durch den der Tod eines NPCs in einer Bärenfalle den Fortschritt der Quest “In höchster Not” verhindert hat.
Seltener Fehler behoben, durch den eine Schwingtür feststecken und den Eingang nach Volunruud versperren konnte.
Kaiserliche Leichte Rüstung kann nun hergestellt werden.
Fehler mit der Quest “Valds Schuld” behoben, in der Vald nicht wie vorgesehen ausgerichtet war.
Fehler behoben, durch den Vilkas nach Abschluss der Quest “Die Schlacht um Weißlauf” nicht wie vorgesehen gegrüßt hat.
Fehler behoben, durch den mit der Macht des Ritualsteins erweckte Personen neu erschienen sind.
Fehler behoben, durch den das Talent “Altes Wissen” nicht wie vorgesehen berechnet wurde.
In den oberen Stockwerken des Palasts der Könige patrouillieren nun Wachen.
Wahrscheinlichkeit verringert, einen Werwolf-Ladebildschirm zu erhalten, während der Spieler ein Werwolf ist.
Panteas Flöte ist nach Abschluss der Quest “Panteas Flöte” kein Questgegenstand mehr.
Nach Ablegen eines ungelesenen Oghma Infiniums in einem Bücherregal im Haus des Spielers kann das Buch nicht mehr erneut benutzt werden.
Dialogpriorität angepasst, um mehr Kampfdialoge bestimmter NPC-Feinde zu hören.
Fehler im Zusammenhang mit Fallschaden auf hohen Schwierigkeitsstufen behoben.
Fehlerhafte Kollision mit bestimmten Weltobjekten behoben.
Seltener Fehler behoben, durch den Kuriere nur mit einem Hut bekleidet erschienen sind.

Quelle: de.bethblog.com

09.04.2013 | 11:59 Uhr


1/16