WWE All-Stars : Review: Arcade-Wrestler auf dem Prüfstand | xboxfront.de
Artikelinformation

WWE All-Stars: Review: Arcade-Wrestler auf dem Prüfstand

       
Nachdem in den vergangenen Jahren vergeblich nach einer Genre-Alternative zur Wrestling-Serie Smackdown vs. Raw von THQ Ausschau gehalten werden musste, versucht es der Publisher nun mit hauseigener Konkurrenz und wirft WWE All-Stars auf den Markt. Der Titel soll auf Arcade-Gameplay und weniger Simulationsanteile setzen. Was dabei raus kommt, erfahrt ihr in unserem Test.

WWE All-Stars : Test

04.04.2011 : Michael Keultjes


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (2)
MogMog1982
MogMog1982
Neuer DLC bringt den Honky Tonk Man mit
ich bin mit der WWF bzw. WWE groß geworden und mich erschreckt es immer wieder, wie negativ sich die liga entwickelt hat.Früher ging ein guter kampf schon mal ne stunde und heute kannst du eigentlich deine uhr auf 15 min. stellen.

28.03.2011 | 19:08 Uhr

Blade
Blade
Path of the Champions Trailer
Wrestling war noch nie mein fall, weder im TV noch auf Konsole !

25.03.2011 | 01:42 Uhr


1/1