Artikelinformation
Packshot: GRID 2
GRID 2
Codemasters
Xbox 360

GRID 2: Die volle Ladung Motorsport! Brandneue Gameplay-Szenen und Infos zum Multiplayer-Modus

       
Im Rahmen eines Livestreams wurden am gestrigen Abend neue Informationen zum Multiplayer-Modus des kommenden Rennspiels GRID 2 enthüllt. Mit Codemasters Online-Erweiterung RaceNet, die Statistiken über die Rennen, Gegner und Belohnungen der Spieler sammelt, bietet der Multiplayer-Modus von GRID 2 ein vollkommen neues Fortschritts-System, das mit seiner Unabhängigkeit vom Karrieremodus eine völlig neue Tiefe und Flexibilität im Bereich des Online-Racings bietet.

Jede Menge weitere Infos zum Mehrspieler-Part findet ihr in der nachfolgenden Pressemitteilung. Darüber hinaus warten noch vier brandneue Videos im Anhang dieser News auf euch. Diese präsentieren nicht nur rasante Eindrücke zum umfangreichen Multiplayer-Modus, sondern gewähren auch einen Blick hinter die Kulissen von Codemasters.

GRID 2 Multiplayer-Modi

Egal ob Spieler ein schnelles Onlinerennen machen oder im Zweispieler-Splitscreen gegeneinander antreten, sich auf ihren Lieblingsevent spezialisieren oder einer der besten Allrounder der Welt werden wollen, GRID 2 bietet eine Multiplayer-Erfahrung, die sich am Spielstil und den Entscheidungen der Spieler orientiert. Das breite Spektrum an verfügbaren Spielmodi in GRID 2 kann online mit bis zu 12 Spielern gespielt werden, inklusive an die Vorlieben der Spieler angepasster Rennen und der Möglichkeit, über voreingestellte Playlists direkt in die Action einzusteigen. Spieler können ihre Autos mit Upgrades aufrüsten und mit dem einfachen aber starken Editor verändern, der mehr als 6 Milliarden verschiedene Kombinationen bietet.

Spielmodi: Rennen (inklusive LiveRoutes™), Ausdauer, Drift, Touge, Checkpoint, Face Off, Time Attack. Weltweite Herausforderungs-Events beinhalten auch Überholen und Power Lap.

RaceNet

RaceNet, die kostenlose browserbasierte Erweiterung von Codemasters, die Statistiken über Rennen, Gegner und Belohnungen von Spielern aufzeichnet, startet zur Gänze mit GRID 2 und ist das Herzstück des Multiplayer-Modus. RaceNet ist mehr als nur eine Anzeige für den Fortschritt im Spiel und wird Spielern neue Ziele, Gegner und Belohnungen für ihre Weiterentwicklung anzeigen. Spieler können sich auch Statistiken der Community ebenso anzeigen lassen wie Leaderboards und können an den wöchentlichen weltweiten Herausforderungs-Events teilnehmen. Spieler können RaceNet über ihren Desktop, Tablets oder Mobilgeräte aufrufen und haben über spezielle Apps, die zum Launch des Spiels veröffentlicht werden sollen, Zugriff auf alle Funktionen. Spieler können sich ab sofort unter www.racenet.com anmelden und sich auf den Launch von GRID 2 vorbereiten.

GRID 2 Gegner

Mit dem Rivalen-System werden Spieler immer Mitspieler und Herausforderungen finden. GRID 2 bietet drei Arten von Rivalen:
Wöchentlicher Rivale: RaceNet sucht automatisch einen wöchentlichen Rivalen als Gegner, abhängig von den Fähigkeiten und der Aktivität im Spiel, um eine angemessene Herausforderung sicherzustellen.
Sozialer Rivale: Spieler können soziale Rivalen aus ihren Freunden oder Kontrahenten aussuchen.
Individueller Rivale: Spieler können sich für einen individuellen Rivalen entscheiden, basierend auf Parametern wie Art des Events oder geografischer Standort.

Weltweite Herausforderung

In der weltweiten Herausforderung werden die Rivalitäten der Spieler untereinander lebendig. Spieler können hier sogar gegen Rivalen antreten und XP, Ingame Geld und RaceNet Follower (siehe unten) gewinnen, wenn diese offline sind. Diese wöchentlichen weltweiten Herausforderungen bestehen aus bis zu neun zufällig ausgewählten Modi und Locations aus GRID 2. Spieler können ihre Fortschritte im Spiel und online über RaceNet verfolgen.

RaceNet Follower

Je nachdem wie sich Spieler auf der Rennstrecke schlagen, verdienen sie sich online Ruhm, indem sie die Zahl ihrer Follower auf RaceNet erhöhen. Je besser sie sind und je mehr Ziele sie erfüllen, desto schneller steigt die Zahl ihrer Follower. Follower können auch von Rivalen gestohlen werden, indem man sie in den wöchentlichen weltweiten Herausforderungen besiegt. Durch die Teilnahme an Online-Events, an Community-Herausforderungen und durch die Erfüllung von RaceNet-Zielen erhöht sich die Zahl der Follower ebenfalls. Spieler können auf der Seite auch RaceNet Rivalen-Karten freischalten, um Follower Achievements zu erhalten. RaceNet wird die Spieler mit der höchsten Zahl an Followern auch würdigen.

Get Social

Spieler können hervorragende Überholmanöver oder spektakuläre Unfälle online zeigen, da GRID 2 es erlaubt, Highlights aus dem Spiel heraus schnell auf YouTube oder RaceNet hochzuladen und die Lieblingsvideos über Facebook und Twitter zu teilen.

GRID 2 für Xbox 360 erscheint voraussichtlich am 31.05.2013. Mehr Informationen dazu findest Du in unserer Übersicht direkt hier rechts neben dieser News.

Du willst mehr?
Werde registriertes Mitglied von XboxFRONT und nutze zahlreiche zusätzliche Funktionen wie die Watchlist, werde Fan unserer facebook-Seite, folge uns bei Twitter oder abonniere unseren RSS-Feed.


12.04.2013 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (113)
-INSOMNIAC-
-INSOMNIAC-
Video: Folgende Inhalte bietet das "Super Modified Pack"
Ehm... kennste "Leben"? Nie. im. Leben.
Da bin ich doch echt froh dass ich den letzten geburtstagssaturngutschein nicht in das game investiert habe.
Habs mir neulich mal für (Achtung jetzt kommts) 1h 25 aus der Videothek geliehen. (Rück und Rückrückfahrt mit inbegriffen)
Echt erbärmlich wie sich die TOCA Gene entwickelt haben. :'(

25.06.2013 | 22:54 Uhr

Mighty Muelo
Mighty Muelo
Video: Folgende Inhalte bietet das "Super Modified Pack"
Da soll sich nochmal einer über die Preise für Forza Car Packs beschweren. 480 MSP für 4 Autos ist schon ziemlich hart.

25.06.2013 | 20:46 Uhr

Franko76
Franko76
Super Modified Pack Trailer
Also bei der Videoqualität fragt man sich ja zurecht: Will CM das überhaupt verkaufen? Und das im offiziellen Channel. Da wurde mit genau soviel Liebe codiert, wie das Spiel programmiert. Loser!

25.06.2013 | 12:32 Uhr

Pusemuckel
Pusemuckel
Video: PC-Modder liefern fehlende Cockpitansicht nach
Der Sparkurs den Codemasters bei GRID2 einschlägt, hat mich dazu bewogen, das Spiel nicht zu kaufen. 60 Euro für einen beschnittenen Actionracer im Simlook... ne danke.

03.06.2013 | 12:38 Uhr

SauerländerBursche
SauerländerBursche
Erste internationale Wertungen bleiben weit hinter den Erwartungen zurück
Jap, heutzutage spielen die Grafik und der Sound bei Bewertungen ja auch eine große Rolle, dabei werden keine Prioritäten gesetzt. Es gibt Spiele, die haben eine schlechte Grafik und einen miesen Sound und haben dementsprechend schlechte Bewertungen, aber der Spielspaß ist oft größer als bei Grafikbomben wie..kein Plan..Gears of War oder so

01.06.2013 | 14:16 Uhr


1/23


Vulnerability Scanner