Kinect Star Wars : REVIEW: Wenn aus Macht Ohnmacht wird | xboxfront.de
Artikelinformation

Kinect Star Wars: REVIEW: Wenn aus Macht Ohnmacht wird

       
Kinect ist ohne Frage ein zweischneidiges Schwert. Was für Fitness-Programme und Sport- bzw. Partyspielen noch ganz gut funktioniert, krankt bei „ernsthafteren Games“ bislang. Kinect Star Wars soll aus dem „Wink-Sensor“ endlich einen echten Controller machen. Möge die Macht mit uns sein!

Kinect Star Wars : Test

04.04.2012 : Matthias Brems


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (16)
FrontLeader
FrontLeader
Test
Hi Leute, vielen Dank für euer Feedback. Zur Erläuterung: wir als Tester haben ein gewisses Schema, nach dem Spiele gewertet werden. Es geht dabei nicht darum, ob ein ein Spiel mit KINECT funktioniert, sondern viel mehr ob die Bewegungssteuerung sinnvoll eingesetzt wurde. Im Fall Kinect Star Wars ist leider beides zu keiner Zeit der Fall. Darüber hinaus ist die Grafik sicherlich nicht besser als beispielsweise bei Kinect Sports 2 (und auch das hat nur 72% bei uns bekommen). Wo steht geschrieben, dass Kinect Spiele nicht aussehen können, wie Controller gesteuerte Games? Forza 4 kann ohne grafische Abstriche mit Kinect gesteuert werden. Wir stehen mit unserer Wertung eigentlich noch zu gut da, selbst das Official Xbox Magazine in UK hat nur 50% vergeben.

05.04.2012 | 11:11 Uhr

XBoxgamerAG89
XBoxgamerAG89
REVIEW: Wenn aus Macht Ohnmacht wird
Ich stimme Blade zu! Das Spiel ist nicht perfekt,aber die Technik ist einfach nicht so weit! Ich habe einige Kinect Spiele und dieses ist eines der Besten! Es macht großen Spaß! Kann ich nur empfelen!

04.04.2012 | 18:24 Uhr

pizzakatze
pizzakatze
REVIEW: Wenn aus Macht Ohnmacht wird
schon beim überfliegen echt lustig...

04.04.2012 | 16:07 Uhr

ILocDogI
ILocDogI
Test
Den Test halte ich für richtig. Viel rumgefuchtel und oft sehr ungenau. Der rest von den Punkten unter Contra stimmen auch. Gut spass macht es trotzdem nur hätten die sich etwas mehr mühe geben können. Andere Spiele funktionieren besser.

04.04.2012 | 12:20 Uhr

Blade
Blade
Test
Ich bin erschüttert was ihr dem Spiel für eine schlechte Bewertung gibt, auch Pro und Contra kann ich nicht so stehen lassen ! Meine freunde und ich sind absolut begeistert von dem Game. Die Bewegungen sind schon ziemlich genau, okay nicht immer, aber ist bei jedem Kinect spiel so, auch bei Sports ! Grafik ist für ein Kinect spiel sehr gut, (noch besser als Sports 1 und 2) ist halt kein Gears of War oder COD Modern Warfare wo die Grafik ein Traum ist . Fazit : Ich kann es jeden empfehlen der eine Kinect Steuerung hat !

04.04.2012 | 11:10 Uhr


1/4