Artikelinformation
Packshot: Xbox One
Xbox One
Microsoft Studios
Xbox One

AWARD - Verarbeitung

Xbox One: Werden bald 19 Titel aus dem Xbox Game Pass-Angebot entfernt?

       
Neuerlichen Informationen zufolge wird das Xbox Game Pass-Angebot Ende Mai um insgesamt 19 Titel geschrumpft. Gründe für die Entfernung der besagten Titel sind bislang nicht bekannt. Möglicherweise hängt es auch mit entsprechenden Lizenzen zusammen. Eine Übersicht der Spiele, die Ende Mai entfernt werden, findet ihr hier:

Xbox 360

Age of Booty
The BioShock trilogy
de Blob 2
Borderlands
Dead Rising 2: Case Zero
NeoGeo Battle Coliseum
Dig Dug
SoulCalibur
Final Fight: Double Impact
SEGA Vintage Collection Golden Axe
Operation Flashpoint: Dragon Rising
Bionic Commando: Rearmed 2
Pac-Man Championship Edition DX
Bound by Flame
Sacred 3
SEGA Vintage Collection Alex Kidd & Co.
XCOM: Enemy Within

Xbox One

Defense Grid 2
Blood Bowl 2

15.05.2018 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (5541)
SPisch
SPisch
Echt oder Fälschung - Zeigen diese Bilder einen neuen Xbox One Elite Controller?
Naja, sehr aussagekräftig sind die Bilder ja nicht gerade. Bin mal gespannt, ob was dran ist. Sonst bleibe ich bei meinem Elite-Conroller ;-)

16.01.2018 | 09:18 Uhr

Snake566977
Snake566977
Microsoft hat die Produktion des Kinect-Adapters eingestellt
Hatte die doch schon vermeldet, wie ihr Berichtet habt, dass es User Forderungen gab, das ein solcher der X beliebt. :hm:

05.01.2018 | 18:09 Uhr

Brokenhead
Brokenhead
Die nächsten zwei Spiele sind ab sofort abwärtskompatibel
Hm sind earth defense force und sonic dann auf der Xi in 4K?

01.12.2017 | 09:36 Uhr

AtZooma
AtZooma
Abwärtskompatibilität: Zwei neue Titel sind ab sofort auf der Xbox One spielbar
Peggle 2? Das gibt es doch schon lang auf Xbox One?!

29.11.2017 | 17:59 Uhr

herbert roth
herbert roth
Neue Angebote im MS Store! 100 Euro Rabatt auf ausgewählte Bundles & zahlreiche Top-Titel je 9,99€
Shit hatte ich mir fast gedacht schade drum aber danke für die info und sehen wir es positiv der Stapel der Schande wächst nich noch weiter :-)

24.11.2017 | 19:43 Uhr


1/1109


Vulnerability Scanner