Artikelinformation
Packshot: Xbox One
Xbox One
Microsoft Studios
Hardware/Zubehör für Xbox One
Website: xbox.com

AWARD - Verarbeitung

Xbox One: Schöner streamen - Mike Ybarra bestätigt höhere Auflösungen bei Beam


       
Mit dem Creators Update halten voraussichtlich im April zahlreiche Änderungen Einzug in Windows 10 von denen natürlich auch die Xbox One profitiert.



Neben einer generellen Überarbeitung und dem neu gestalteten Xbox One Guide wird auch der Streaming-Service Beam ins Dashboard integriert, was eine "native" Übertragung der eigenen Spiele ohne zusätzliche App ermöglicht.

Teilnehmer des Xbox Insider-Programms dürfen die Neuerungen in einer Vorabfassung bereit testen und dabei fällt auf: Beam überträgt die Streams derzeit "nur" in 720p-Auflösung, was natürlich alles andere als optimal ist.

>> Auch interessant: So gehts: Xbox Insider werden und Status der Preview-Updates verwalten <<

Via Twitter bestätigte der Director of Program Management für Xbox und Windows 10, Mike Ybarra, nun auf Anfrage eines Fans, dass es nicht dabei bleiben werde. Auf die Frage, ob Beam in Zukunft auch 1080p-Streams unterstützen werde, antwortete er knapp aber eindeutig.



17.02.2017 : Matthias Brems
Über den Autor: Matthias´s Blog / Internetseite
Matthias bei facebook
Matthias bei Twitter
Matthias bei YouTube
 
Gamertag: FrontLeader
PSN ID: FrontLeader
Spielt seit: 1985
Spielt auf: Xbox One, PS4, PC
 


Kommentare


Kommentare (5523)
Porlox
Porlox
Schon bald neue Infos? Unterstützung von Maus und Tastatur auf der Xbox One weiterhin geplant
Die Diskussion um Maus und Tastatur für eine Spielekonsole ist doch so alt wie die Konsole selbst und endet immer wieder mit dem Spruch: "Der Unterschied zwischen PC und Konsole stützt sich auf die Bedienung vom Bürostuhl bzw. Sofa." Mal abgesehen von den zwei, drei Usern, die sich Taste und Maus für ihre Konsole wünschen, interessiert das doch wirklich kaum jemanden. An der Konsole sind die Optionen in den Games massiv beschränkt und die Macher sind sogar zu faul das, was man bereits am PC fertig hat für die Konsolenversion mit zu integrieren - siehe Assetto Corsa und die Einbindung von Lenkräder und vergleiche PC und Konsole.
Warum also soll ich mir eine Konsole kaufen und sie mit PC-Zubehör ausstatten, wenn das alles der PC letztendlich besser und auch güstiger hingbekommt? Ja, der PC ist auf Dauer tatsächlich günstiger, weil die Preise für Games 30-60% und mehr unter dem liegen was ein Game für de Konsole kostet. Tja und zu allem Überfluss können die Games auch noch mehr.

05.09.2017 | 10:56 Uhr

Tommes80
Tommes80
Erfahrungsbericht: Wir haben das Xbox Design Lab für euch getestet!
Die Lieferzeit hat mich echt überrascht. Ich dachte, da kannst erstmal paar Wochen warten, bis das Teil hier aufschlägt :-). Also meine quietschenden und knarzenden Controller kamen schon mit den Mängeln aus der Verpackung, bin diesbezüglich echt vom Pech verfolgt :-(. Aber dieser aus dem Design Lab ist wirklich astrein, eigentlich zu schade, um damit zu zocken.

28.07.2017 | 13:54 Uhr

Porlox
Porlox
Erfahrungsbericht: Wir haben das Xbox Design Lab für euch getestet!
Sehr dezent aber stylo geworden. Mit einer Woche Lieferzeit kann man sogar von flott reden.
Ich werde in Kürze dort auch mal etwas ordern. Den Zuwachs von hässlichen Geräuschen kann man sich schon holen, wenn das Pad mal versehentlich vom Sessel rutscht und dumm aufkommt. Oder man nutzt einen Audio-Adapter von Turtle Beach, der zu stramm drinnen sitzt. Beim entfernen des Adapters muss man dann ggf. etwas Kraft mitbringen und hebelt so das Gehäuse nur Bruchteile von Milimeter auf. Da reicht für eine knarzende Zukunft. Seither gibt es ein Spezie-Pad für's Headset.

27.07.2017 | 16:17 Uhr

Porlox
Porlox
Die volle Kontrolle! Video zeigt eine sehenswerte Xbox One Controller-Sammlung
Naaaa, da bin ich nah dran. Die "Shadow's" (die mit dem Verlauf) finde ich ätzend und den Elite-Gears überzogen teuer. Jetzt wo das Lab auch für Deutschland am Start ist, gehts bald richtig ab. Und ja: Ist völlig Macke. Games sammeln hat's irgendwann nicht mehr gebracht.

11.07.2017 | 10:22 Uhr

Snake566977
Snake566977
Phil Spencer hat einen Blick auf die neuesten Projekte von 343 Industries und The Coalition geworfen
Gears 5 bekommt dann vielleicht wieder eine Qualität wie Gears 3. *träum* Immerhin wird Gears 4 weiter support, bestimmt auch Hauptsächlich den Mikrotransaktionen zu verdanken.

01.07.2017 | 16:23 Uhr


1/1105

Kommentar dalassen:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Vulnerability Scanner