Artikelinformation
Packshot: Duke Nukem Forever
Duke Nukem Forever
2K Games
Xbox 360

Duke Nukem Forever: 3D Realms absichtlich von Take Two in den Ruin getrieben?

       
Nachdem das Entwicklerteam 3D Realms die Arbeiten an Duke Nukem Forever nach fast 13 Jahren abgebrochen haben, ist der Ärger bei Publisher Take Two natürlich groß. Nachdem der Geldgeber nun sogar vor einer Klage nicht zurückschreckt, hat sich 3D Realms nun laut Eurogamer über angebliche Zahlungen und die Zukunft des Studios geäußert.

"Entgegen einiger Gerüchte und anderer Statements hat 3D Realms nicht die Pforten geschlossen und wird das auch nicht tun", so ein Statement des Studios. "3D Realms ist weiterhin im Besitz der Duke Nukem Franchise. Aufgrund mangelnder Finanzierung müssen wir nichtsdestotrotz leider bestätigen, dass das Entwicklerteam von Duke Nukem Forever am 6. Mai entlassen wurde, während wir uns als Unternehmen neu gruppieren."

"Obwohl 3D Realms nun ein sehr viel kleineres Studio ist, werden wir weiterhin als Firma operieren und Spiele auf Basis der Duke Nukem Franchise lizenzieren und mitentwickeln."


"Das (2,5 Millionen Dollar) ist die vollständige Summe, die Take Two bezüglich Duke Nukem Forever an 3D Realms gezahlt hat. Take Two behauptet, dass sie für den Erwerb der Vertriebsrechte an Duke Nukem Forever zwölf Millionen Dollar an GT Interactive/Infogrames gezahlt hat. Um das zu verdeutlichen: 3D Realms war niemals ein Teil dieser Transaktion und erhielt kein Geld aus dieser Zahlung. Als Duke Nukem Forever ursprünglich 1998 an GT Interactive vergeben wurde, zahlten diese 400.000 Dollar an 3D Realms. Bis Juli 2008 war das die einzige Zahlung, die wir für DNF erhielten. Zwischenzeitlich steckten wir mehr als 20 Millionen Dollar in die Produktion von Duke Nukem Forever."

"Take Two behält die Vertriebsrechte für Duke Nukem Forever, obwohl 3D Realms bestimmte Rechte besitzt, um das Spiel direkt zu verkaufen. Ende letzen Jahres begann 3D Realms Verhandlungen mit Take Two über die weitere Finanzierung zur Vollendung von Duke Nukem Forever. In der Zwischenzeit erreichte 3D Realms vertraglich vereinbarte Ziele, obwohl keine neue Vereinbarung abgeschlossen wurde. Take Two war sich wohl bewusst, dass 3D Realms weiteres Geld benötigte, um die Entwicklung abzuschließen. Nach mehreren Verhandlungsmonaten änderte Take Two die Rahmenbedingungen der Finanzierungsvereinbarung maßgeblich."


Angeblich bestand sogar ein konkretes Angebot für die Duke Nukem-Franchise von Seiten Take Twos.

"Für 3D Realms war Take Twos Vorschlag aus mehreren Gründen unakzeptabel, darunter keinerlei Vorauszahlungen, keine garantierten Mindestzahlungen und keine Garantie für die Fertigstellung von Duke Nukem Forever. Aus der Perspektive von 3D Realms sah es so aus, als wollte Take Two das Duke Nukem Franchise in einem 'Ausverkauf' erwerben."

"Diese Verhandlungen scheiterten am 4. Mai, ein Deal kam nie zustande. Das DNF-Team wurde leider einige Tage später entlassen."

"Wir werden uns energisch gegen diesen Publisher zur Wehr setzen"!

19.05.2009 : Peter Embach


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (48)
Awesome Shizo
Awesome Shizo
Ist trotz schlechter Wertungen kommerziell erfolgreich
Der gute alte Hype hat's halt gerichtet.

09.08.2011 | 14:24 Uhr

dmhvader
dmhvader
Erster DLC parodiert bekannte Spiele
@Kampfschlampe
Ich bleibe dabei: Die Kampagne vom Duke ist mMn besser und vor allem spannender, abwechslungsreicher und witziger als die von Black Ops oder auch BF 1+2! Und, Kampfschlampe, ich zocke schon seit über 20 Jahren, darunter auch alle möglichen Shooter!
Allerdings gebe ich zu, dass ich nur die PS3-Version habe - damit bin ich grafisch ganz zufrieden!
Für mich ist der neue Duke grandios - bei anderen Shootern kriege ich nur noch das Gähnen, wie einfach und öde die sind! Wer hopps geht, muss halt auch mal bestraft werden, z.B. durch längere Ladezeiten, gelle?! ;-) Ist doch blöd, wenn man gleich wieder da ist und man kaum "Landverlust" hat, weil jede Minute ein Checkpoint da ist - da strengt man sich doch kaum noch an *gähn*!

27.07.2011 | 22:54 Uhr

xxdoomxx3
xxdoomxx3
Ist nun günstiger zu haben
40 € ?? Also für 20 € würd ich´s kaufen

25.07.2011 | 19:55 Uhr

Awesome Shizo
Awesome Shizo
Test
@ Kampfschlampe. Daumen hoch ! Mehr kann man nicht mehr hinzufügen ^-^ Für mich leider die größte Enttäuschung der vergangengen Jahre... (ó_ò)

05.07.2011 | 23:23 Uhr

Kampfschlampe
Kampfschlampe
Test
@ dmhvader

...?????? Lange ladezeiten lassen sich durch hochmoderne glanz texturen erklären!
also wenn du dass so empfindest kann ich dir nur zu einer brille raten, ich dachte schon zuerst es sei sarkasmus aber anscheinend meinst du es ernst! Die Demo war ja grottig ohne Ende die Grafik ist ungefähr auf dem niveu der Wii und das Gameplay ist auch keine besonderheit. Den Duke mit Battlefield zu vergleichen und noch zu sagen er sei besser, dann muss ich einfach davon ausgehen, dass du sowas von keine Ahnung hast was du redest. Mal ehrlich das Spiel hat nicht ohne Grund 70% bekommen!! mein fazit vom Duke:
ein Spiel, ein Duke, ein Euro, den mehr würd ich dafür nicht ausgeben! :)

04.07.2011 | 22:42 Uhr


1/10


Vulnerability Scanner