Viking: Battle For Asgard : Sega kündigt Viking: Battle for Asgard an | xboxfront.de
Artikelinformation

Viking: Battle For Asgard: Sega kündigt Viking: Battle for Asgard an

       
Publisher Sega hat im Rahmen der in Leipzig stattfindenden Games Convention das kommende Action-Adventure Viking: Battle for Asgard für die Xbox 360 und Sonys PlayStation 3 angekündigt.

Der Spieler schlüpft in die Rolle des Wikingers Skarin, der mit Schwert und Axt bewaffnet in den Kampf gegen seine Feinde zieht. Neben den normalen Waffen stehen Skarin noch magische Waffen und auch Luftschläge in form eines Feuerspeienden Drachens zur Verfügung. Das riesige Areal kann jederzeit erkundet werden, dabei darf aber nicht vergessen werden, dass mit Viking: Battle for Asgard kein Rollenspiel veröffentlicht wird. So wird es nicht möglich sein den Hauptprotagonisten des Spiels neu einzukleiden.

Sehr beeindruckend war die Weitsicht die dieser Titel bietet. Wer aber denkt, dass man die komplette Zeit des Spiels alleine verbringen wird, der irrt. Denn es werden ebenfalls große Schlachten stattfinden, an denen man aktiv teilnehmen wird. So muss um den Kampf weiter voran zu treiben meist ein kleines Zwischenziel erledigt werden.

Für viele Diskussionen wird der hohe Brutalitätsgrad sorgen, schleicht sich Skarin leise an einen Feind heran, so kann er diesen mit Schwert und Axt in zwei Teile schlagen oder im direktem Kampf das ein oder andere Körperteil abschlagen. Beginnen diese durch den plötzlichen Verlust der Gliedmaßen zum taumeln kann ein „Finishing-Move“ ausgeführt werden. Wer nicht nur auf Gemetzel der Sonderklasse steht, kann seine Feinde auch leise und in geduckter Haltung erledigen. Im gleichen Zug hat Publisher Sega jedoch verlauten lassen, dass man auch plant den Titel in Deutschland zu veröffentlichen. Das lässt auf eine Entschärfung einiger Spielinhalte schließen. Das Kampfgefühl soll jedoch nicht darunter leiden.

Auf die Frage hin ob eine Demo für Xbox Live veröffentlicht wird, wurde positiv geantwortet. Wann genau diese erscheinen wird, konnte noch gesagt werden. Vor dem Release Anfang 2008 soll diese jedoch noch veröffentlich werden.

24.08.2007 : Mirko Burmeister


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0