Artikelinformation

Sacred 2: Fallen Angel: Gold- und Insolvenzmeldung

       
Das Entwicklerstudio Ascaron Entertainment verkündete voller Stolz, dass die Entwicklung von Sacred 2: Fallen Angel für die Konsolen endlich abgeschlossen sind. An sich ist dies natürlich ein Grund zur Freude, doch die darauffolgende Meldung der Spieleschmiede dämpft die frohe Kunde erheblich.

So ließ man nun verlauten, dass Ascaron Entertainment offiziell vom Insolvenzrecht Gebrauch machen wird um so die Zukunft des Unternehmens zu sichern. Weiterhin bedankt man sich bei dem gesamten Team für die gute Arbeit und die Fertigstellung des Spiels aber auch die Fans und die Community wurde in die Danksagungen mit einbezogen. Somit hat die noch anhaltende Wirtschaftskrise auch ein deutsches Entwicklerstudio erwischt.

21.04.2009 : Mirko Burmeister


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (0)

1/0