Artikelinformation
Packshot: Elite Dangerous
Elite Dangerous
Xbox One

Elite Dangerous: Update Beyond - Chapter Four erscheint am 11. Dezember

       
Das Update Elite Dangerous: Beyond - Chapter Four wird am 11. Dezember veröffentlicht. Das umfassendste Elite Dangerous-Update des Jahres ist zugleich der Abschluss der Beyond-Season. Chapter Four steckt voller Inhalte und ist für alle Commander auf Xbox One kostenlos erhältlich .

Beyond - Chapter Four bringt zwei neue Schiffe mit sich, ein neues Entdeckungssystem für Exploration, fortgeschrittene Mining-Techniken, zusätzliche Multiplayer-Optionen und mehr. Einen Vorgeschmack auf die neuen Features in Beyond - Chapter Four gibt der Launch Date Trailer:




Zusammenfassung der neuen Features:

Exploration
Der neue Analyse-Modus, mit den verbesserten ‚Exploration Discovery Scanner‘ und ‚Detailed Discovery Scanner‘, ändert die gesamte Spielmechanik maßgeblich und bietet allen Commandern neue Möglichkeiten, die Galaxie zu erkunden. Nach dem ersten Scan eines Systems können Spieler ihre Scanner einstellen, um Himmelskörper und Phänomene zu entdecken.

Nicht identifizierte Signalquellen und Konfliktzonen tauchen ebenfalls auf. Alle interessanten und wichtigen Ereignisse bzw. Objekte in einem System lassen sich somit verfolgen. Dieses neue Verfahren führt nicht nur zu einem realistischeren, profitableren und fesselnderen Erkundungsprozess.

Es erlaubt den Commandern auch, fundiert zu entscheiden, was sie als Nächstes untersuchen, bietet mehr Freiheiten und führt letztendlich auch zu besseren Belohnungen für die investierte Zeit. Commander erhalten außerdem Sonden, die auf planetare Oberflächen und Ringe abgeschossen werden, um diese detailliert zu kartographieren, interessante Punkte zu finden und die Galaxie nachhaltig zu prägen.

Mining
Neue Tools und Mechaniken machen das Mining aufregend, frisch und vor allem rentabel. Mithilfe der neuen Erkundungsmechaniken können Miner Ringe untersuchen, um die besten Plätze für ihre Sessions zu finden. Die richtige Mischung aus Fertigkeiten und Expertise ist gefordert, dann können Spieler ganze Asteroiden sprengen und danach die Ausbeute einsammeln.

Squadrons
Gleichgesinnte Commander können sich mit Chapter Four zu Squadrons zusammenschließen. Spieler haben die Möglichkeit, gemeinsam an Community-Zielen zu arbeiten und um die Spitzenplätze in den wöchentlichen Leaderboards zu konkurrieren. Neue Kommunikations-Tools wie Chat-Kanäle und ein Web-Portal geben den Mitgliedern alle Freiheiten, ihre Squadrons zu managen und sich im Kollektiv ihren Weg durch die Galaxie zu bahnen.

Mehr
Elite Dangerous erhält eine Vielzahl zusätzlicher Optimierungen, darunter eine neue Lighting Engine, visuelle Verbesserungen, Updates der Background Simulation und Änderungen des Cockpit-Interface.

Elite Dangerous für ist bereits erhältlich.

03.12.2018 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (4)
TheGeeeek
TheGeeeek
Bilder: Invasion!! Mysteriöses Artefakt aufgetaucht.
Sagt mal, wer von Euch liest eigentlich Eure Beiträge zur Korrektur?
Das Ding hier hätte in keinem Schulaufsatz überlebt.
Seid doch der jungen Generation ein Vorbild und achtet auf das, was Ihr im Internet veröffentlicht.

[Erhobener Zeigefinger geht wieder runter...]

20.10.2015 | 10:50 Uhr

DonSpy
DonSpy
Verwirrung um verschiedene Spachversionen bei Elite Dangerous: Wir klären auf!
bei mir ist es leider auch so Robert N7. Heißt wohl warten bis zum offiziellen NXOE

20.10.2015 | 09:24 Uhr

Robert N7
Robert N7
Verwirrung um verschiedene Spachversionen bei Elite Dangerous: Wir klären auf!
Entweder euer Beitrag ist falsch, oder bei mir ist es anders. Ich besitze das New xbox one experience update und elite dangerous, bei mir ist das Spiel komplett in englischer Sprache.

11.10.2015 | 20:09 Uhr

IMC TeKkArT
IMC TeKkArT
Verwirrung um verschiedene Spachversionen bei Elite Dangerous: Wir klären auf!
Derzeit findet in dem System Noti ein Community Event statt.. Im Spiel und auf der Offiziellen HP gibt es Infos dazu!

10.10.2015 | 23:18 Uhr


1/1


Vulnerability Scanner